Heidelberg

17.09.2011 - Infostand

Danke an Tilman von der Heidelberger Gruppe für den Bericht.

Die Attac-Gruppe Heidelberg hat den Auftakt der Fairen Woche genutzt, um mit einem Infostand auf dem Uniplatz über die Bankwechselkampagne zu informieren. Dort gab es Infomaterial zur Kampagne, Checklisten zum Bankwechsel, Listen mit Fragen an die eigene Bank, eine Steueroase, Fühlkisten um das Bankensystem zu begreifen und ein Banken-Quiz mit interessanten Antworten zu kritischen Fragen.

Die PassantInnen waren sehr interessiert und wir konnten knapp 50 Unterschriften von UnterstützerInnen sammeln, von denen auch viele ihre Bank wechseln wollen. Es hat sich gezeigt, dass sich viele Menschen nicht von alleine damit beschäftigen, was die Bank mit ihrem Geld macht und welche Projekte damit finanziert werden. Deshalb ist es um so wichtiger, dass wir die Menschen informieren und zum Nachdenken anregen, so dass die Banken nicht weiter mit unserem Geld spekulieren und Waffen oder Atomkraft finanzieren. Viele PassantInnen haben sich über diese Aufklärung gefreut und wollen sich daraufhin weiter über das Bankensystem informieren.
Der Infostand zur Bankwechselkampagne war somit ein großer Erfolg und es soll so bald wie möglich einen zweiten Infostand zu dem Thema geben.