Menü

Der Attac-Rat

Der Rat ist der strategische Kern von Attac. Er soll die Ideen und Vorstellungen aller Teile von Attac zusammenbringen. Der Attac-Rat dient der Beteiligung der lokalen Gruppen, Der bundesweiten Arbeitsgruppen und der Mitgliedsorganisationen. Er ist für sich entscheidungsfähig.

Aufgaben

Der Attac-Rat trifft sich etwa viermal im Jahr, in der Zeit der Pandemie in Form von virtuellen Sitzungen evtl. häufiger. Er diskutiert richtungsweisende Prozesse und weiterreichende Entscheidungen. All die langfristigen Themen, für die der Ratschlag nicht die Ruhe und Kontinuität und der Koordinierungskreis nicht die Zeit bietet, sollen hier diskutiert werden.

Mitglieder

Entsprechend seiner Aufgabenstellung sind im Rat alle Attac-Netzwerkelemente vertreten:

- Die Regionalgruppen
- Die bundesweite Arbeitgruppen
- Die Mitgliedsorganisationen
- Der Koordinierung-Kreis (KK)

Mitglieder des Rates

Aufgaben und Absprachen des Attac-Rates

Nach welchen Regeln im Attac-Rat an was gearbeitet werden soll, ist den Folien "Aufgaben und Absprachen des Rates" (2002 / 2006) zu entnehmen. Insbesondere für neue Ratsmitglieder ist es wichtig, sich damit vertraut zu machen.

Kontakt zum Attac-Rat

Der Attac-Rat unterhält für seine Arbeit einen Mail-Verteiler. Die Kontaktdaten zu einzelnen Ratsmitgliedern sind der Mitgliederliste zu entnehmen.

Sitzungs-Termine:

Rats-Sitzungen sind öffentlich. Deshalb können alle Attacis an den Sitzungen teilnehmen.
Bei Interesse bitte bei der Rats-VG Teilnahme anmelden.
Bei Abstimmungen sind allerdings nur die gewählten Rats-Mitglieder stimmberechtigt.

Weitere Infromationen zu Terminen und Unterlagen auf der Seite der Sitzungen.