Aktionsreihe "Banken in die Schranken!" vor Filialen der Deutschen Bank

Vielen Dank an Joachim und Thomas für Bericht und Fotos!

Anfang 2012 führte eine AG von Attac Düsseldorf eine Aktionsreihe im Rahmen der "Krötenwanderung jetzt!"-Kampagne durch.

5 Filialen der Deutschen Bank wurden in Düsseldorf besucht. Die Aktivisten verteilten vor den Filialen Fugblätter an Passanten und  Kunden der Deutschen Bank und wiesen mit Transparenten und Plakaten auf ihr Anliegen hin. An einem Infostand konnten sich Interessierte mit weiterem Infomaterial eindecken. Klickt hier für Vorder- und Rückseite.

Über die erste Aktion der Reihe hat der WDR in einem kurzen Filmbeitrag im Rahmen der regionalen Nachrichten wohlwollend berichtet.

In dem verteilten Flugblatt wird über die gemeinwohlgefährdende Geschäftstätigkeit der Deutschen Bank informiert; es wird darin u.a. auf eine Reihe von Prozessen hingewiesen,  die weltweit gegen die DB im letzten Jahr geführt wurden und über die Folgen der DB-Geschäftspolitik informiert. Im Flugblatt wird auch zum Bankenwechsel aufgefordert.

An der Aktion nahmen durchschnittlich etwa 10 Personen teil; wir wurden dabei teilweise unterstützt von Menschen aus der Partei "Die Linke" und von Mitgliedern der Occupy-Bewegung.

Das Echo der Menschen auf der Straße war überwiegend positiv; es ergaben sich viele Gespräche, in denen wir unsere Position näher erläutern konnten. Von einigen Menschen bekam ich die Rückmeldung, dass sie einen Bankenwechsel erwägen oder konkret beabsichtigen. Bisher wurden 1200 Flugblätter verteilt.