Wichtige Infos für Attac-Gruppen

Jede Attac-Gruppe im ganzen Land ist herzlich aufgerufen, zu den Großdemos am 17.9. zu mobilisieren, sich mit den anderen Attac-Gruppen bzw. dem regionalen Bündnis im Einzugsbereich zu vernetzen sowie mitzuhelfen, dass eine attraktive Attac-Präsenz auf der eigenen Demo entsteht! Hier ein paar Tipps und Hinweise.

Besorgt Euch Mobi-Material!

Flyer, Plakate und Aufkleber zur Mobilisierung in "Eure" Demostadt könnt Ihr direkt auf der Bündnisseite bestellen. Außerdem gibt es in jeder Demo-Stadt Abholorte, wo Materialien in größerer Menge bereit liegen. Die Adressen finden sich auf den ortsspezifischen Infoseiten, siehe Stadt-Links bei den Kontaktadressen.

Alle Attac-Materialien gibt es wie gewohnt im Attac Webshop sowie als Übersicht und zum Download auf der Materialseite. Ganz besonders ans Herz legen möchten wir Euch unsere Urlaubspostkarte "Ich ruh mich aus für die Demo!" - bitte massiv verteilen!

Bitte verbreitet auch den Demo-Aufruf - in Mails, auf der Webseite, in Social Media - zum Unterzeichnen. Für Social Media oder Eure Webseite könnt Ihr auch gerne unsere Foto-Collage mit "NO CETA!"-Gruß aus allen sieben Demostädten nutzen (schmal, groß). Außerdem freuen wir uns, wenn Ihr unser Mobilisierungsvideo verbreitet (auf Youtube; auf Facebook).

Macht Mobi-Aktionen und meldet sie!

Ihr macht einen Infostand, eine Veranstaltung, eine Aktion o.ä. und weist dabei auf die CETA-Demos hin? Wunderbar! Schickt diese Termine (im Vorfeld) oder Fotos (hinterher) doch bitte an "EureN" RegionalkoordinatorIn! So finden sie ihren Weg in die entsprechende Facebook-Veranstaltung (siehe rechts) und fördern die Werbewirkung! Falls Ihr Ideen braucht oder nicht alles selbst machen möchtet, schicken wir Euch gerne die Materialien zu diversen Aktionsvorschlägen zu - hier die Liste.

Die RegionalkoordinatorInnen haben zudem alle zwei Demo-Banner zum Verleihen in ihren Büros liegen, die Ihr für Eure Vorhaben nutzen könnt - und sei es, sich damit einfach in einem passenden Gebäude oder auf einem zentralen Platz zu fotografieren und dies als "Fotogruß aus Stadt XY" weiterzuleiten.

Organisiert Busse etc.!

Das Demo-Bündnis hat sich ein neues, landesweit funktionierendes Buskonzept ausgedacht. Damit kann jede Initiative aus jeder Stadt mit minimalem Risiko und wenig Zusatzaufwand ein oder mehrere Busse zur Demo anbieten! Es sind verschiedene Modelle möglich: Komplett selbstorganisierte Busse, Busorga und Ticketverkauf durch den Dienstleister des Bündnisses (Werbung dafür vor Ort) oder auch Mischformen, etwa mit Direktverkauf von Ticketkontingenten vor Ort.

Erwartet wird lediglich eine (niedrige) Ausfallbürgschaft und natürlich Euer Engagement im Bewerben des Busses. Das geplante Ticketsystem ist sehr erschwinglich und beinhaltet eine bundesweite Sozialumlage. Die gesamte Abwicklung und auch den Online-Fahrkartenverkauf übernimmt der Dienstleister des Bündnisses. Haftung bei Unfällen und Fahrpreiserstattung bei Busausfall wird ebenfalls vom Dienstleister bzw. dessen Versicherung übernommen. Wer mehr wissen oder sogar mitmachen möchte, meldet sich über folgende Webseite:

Alle Busse und weitere Mitfahrgelegenheiten und -gesuche finden sich in der bereits bekannten Mitfahrbörse. Außerdem stellt das Bündnis einen Busleitfaden zur Verfügung; dieser enthält u.a. eine Muster-Pressemitteilung und einen Mustertext für einen Facebook-Event.

Nehmt Kontakt zu den regionalen Attac-Gruppen und Demo-Bündnissen auf!

Die Einzugsbereich zu den sieben Demo-Städten lassen sich auf der Karte rechts ablesen. Hier die wichtigsten Kontakte (Stadtname führt zur entsprechenden Demobündnis-Unterseite):

Hamburg (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg):
Attac-Kontakt: Karsten Reimers, reimers@web.de; Frank Fürstenau, IanMcBike@web.de
Regionalkoordinatorin des Demo-Bündnisses: Carina Book, hamburg@ttip-demo.de, Tel: 040 600 387 18

Berlin (Brandenburg, Vorpommern):
Attac-Kontakt: Conny, flukeflake@gmx.de
Regionalkoordinatorin des Demo-Bündnisses: Charlene Wolf, berlin@ttip-demo.de, Tel: 030 810 560 257

Leipzig (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen):
Attac-Kontakt: Mike Nagler, mike.nagler@attac.de 
Regionalkoordinatorin des Demo-Bündnisses: Ricarda Kutscha, leipzig@ttip-demo.de, Tel: 0151 619 755 26

Köln (Nordrhein-Westfalen):
Attac-Kontakt: Kiki Herten, k.herten@posteo.de
Regionalkoordinatorinnen des Demo-Bündnisses: Andrea Adamopoulos und Anita Starosta, koeln@ttip-demo.de, Tel: 02203 102 14 74

Frankfurt/Main (Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Unterfranken):
Attac-Kontakt: Dieter Fornoni, reteid@t-online.de
Regionalkoordinatorin des Demo-Bündnisses: Stefanie Then, frankfurt@ttip-demo.de, Tel: 0163 4417853

Stuttgart (Baden-Württemberg):
Regionalkoordinator des Demo-Bündnisses: Christian Blank, stuttgart@ttip-demo.de, Tel: 0711 62030622

München (Bayern):
Attac-Kontakt: Judith Amler, Judith.amler@attac-m.org
Regionalkoordinator des Demo-Bündnisses: Hannes Voutsinos, muenchen@ttip-demo.de

Organisiert einen ansehnlichen Attac-Auftritt für die Demo!

Wie immer gilt: Bringt Eure Fahnen, Banner, Schilder und sonstigen Materialien am 17.9. mit zu den Demos, damit sie schön und bunt werden!

In manchen Städten sind bereits Attac-Blöcke geplant. Die lokale Attac-Gruppe ist mehr als ausgelastet in den Vorbereitungen. Ihr könnt sie unterstützen - indem Ihr Kontakt sucht und beim Vorbereiten helft. Würde Eure Gruppe vielleicht den Infostand am 17.9. übernehmen? Oder eine Demo-Aktion mitbringen? Flyer und Fahnen verteilen? Sich um den Lauti kümmern? HelferInnen anwerben und koordinieren? Einen finanziellen Beitrag leisten? Meldet Euch bei den Aktiven von Attac Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München oder Stuttgart! Kontaktadressen siehe auch oben.

Auf welche Demo?

Sieben Demos auf einmal - da fällt die Auswahl nicht leicht! Hier eine Karte, die die jeweils vorgesehenen Einzugsgebiete aufzeigt.

Lokale Bündnisse, Treffpunkte, Demorouten und Anreisetipps