Pressemitteilungen

Bei Interesse an Pressemitteilungen zu bestimmten Themen wenden Sie sich bitte an presse@attac.de.

05.02.19 Attac weist Einmischung der Bundesregierung in Venezuela zurück

Lateinamerikanische Wissenschaftler fordern demokratische Lösung und internationale Vermittlung

mehr

01.02.19 Von Konzernen für Konzerne

EU-Japan-Abkommen JEFTA tritt heute in Kraft

mehr

29.01.19 Attac zu EuGH-Antrag: CETA nicht kompatibel mit der Demokratie

Bereits mehr als 270.000 Menschen fordern grundsätzlches Aus für Konzern-Sonderklagerechte (ISDS)

mehr

22.01.19 Gemeinsame Pressemitteilung: Netzwerk Gerechter Welthandel

CorA-Netzwerk für Unternehmensverantwortung

mehr

16.01.19 Aktion mit Treckern an der deutsch-belgischen Grenze

CETA und Co. stoppen – Für eine gerechte Welthandelspolitik

mehr

16.01.19 „Wir haben es satt!“: Attac ruft zu Bündnis-Demonstration auf

Eigener Demoblock „Menschenrechte durchsetzbar machen!“

mehr

15.01.19 160 Organisationen warnen vor Verschärfung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Demokratische Handlungsspielräume der Kommunen bedroht

mehr

09.01.19 Soli: Attac fordert Integration in Einkommensteuertarif

Abschaffung käme nur Wohlhabenden und Reichen zugute / Große Koalition belügt Bürgerinnen und Bürger

mehr

28.12.18 20 Jahre Euro: Zeit das Mandat der EZB auszuweiten

Europäische Geldpolitik der Zukunft muss Mensch und Umwelt dienen

mehr

11.12.18 Cum-Ex: Justiz verfolgt kritische Journalisten im Auftrag der Steuerräuber

Attac fordert Whistleblower-Gesetz, das Aufklärer schützt

mehr

Sie sehen Pressemitteilung 31 bis 40 von 2140
[letzte]  Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  Seite 6  Seite 7  Seite 8  [nächste]  
Foto von Attac-Pressesprecherin Frauke Distelrath

Frauke Distelrath
Mo-Fr i.d.R. erreichbar von 9-16 Uhr

Tel.: 069 900 281-42
Mobil: 0151 6141 0268
E-Mail: frauke.distelrath@attac.de

Pressemitteilungen als RSS-Feed

Unsere Pressemitteilung können auch als RSS-Feed abgerufen werden.