Menü

Infos zur Platzbesetzung am 17. Mai

Am Himmelfahrtstag, dem 17. Mai finden vielfältige Aktionen im Frankfurter Bankenviertel statt.

Ab Mittag wird ein attraktives, kulturelles und inhaltliches Programm auf Bühnen und Plätzen geboten. Nach und nach werden sich immer mehr Menschen mit Zelten bepackt in die Grünanlagen im Bankenviertel begeben, dort bleiben und von dort die Aktionen des folgetages planen. Gemeinsam werden Aktionstrainings und Plenas abgehalten.

  • Um 18 Uhr findet die letzte Infoveranstaltung für die Blockade statt
  • Um 20h ist das Delegiertenplenum für die Blockadevorbereitung

Am Hauptbahnhof und an einem weiteren zentralen Platz in der Innenstadt soll es Infopunkte geben, an dem unterschiedliches Informationsmaterial (wie Programmzettel, Karten, Nummern vom Infotelefon und Ermittlungsausschuss etc.)erhältlich ist.

Zur Teilnahme an den gesamten Aktionstagen solltet ihr bis Donnerstagmittag anreisen.

Hinweise für Attac - Aktive

Am Donnerstag wird an einem Kundgebungsort mit einem Attac - Zelt ein zentraler Anlaufpunkt bereitstehen. Dort gibt es auch einen zentralen Attac - Infopunkt mit Material zum Verteilen. Am Infopunkt ist auch die HelferInnenkoordniation. Es werden ständig HelferInnen benötigt!

Im Attaczelt finden zwischen 10 und 18 uhr etwa im Zwei - Stunden - Takt Aktionstrainings und Bezugsgruppenfindung statt. Dabei werden praktische Tipps und Tricks für die Folgetage weitergegeben und erprobt.

Um 18 Uhr findet am Attac - Infopunkt ein Info - Plenum statt mit nützlichen Informationen für Attacies zum Ablauf des Folgetages.

Wir wissen leider immer noch nicht wo unser Zelt stehen kann. Toiletten und Wasseranschlüsse sollen dort aber möglichst bereitgestellt werden.

Der Plan weitere Massenunterkünfte zu organisieren für diejenigen, die nicht an der Platzbesetzung teilnehmen wollen, wird durch das Komplettverbot erschwert. Unter Unterkunft findet ihr nützliche Informationen sowie eine Bettenbörse