Agrofuels im Kommen

Laut Weltbank haben derzeit 20 Länder Agrofuel-Ziele festgelegt. Die EU und die USA besonders hohe Zielmarken.

In 2007 wanderten 11 Prozent der globalen Mais-Produktion in den Tank, vor allem in den USA.

Die USA als größtes Maisanbauland stellte zuvor 50 bis 75 des Exportmaises weltweit, das reduziert sich gerade deutlich. Andere wichtige Pflanzen: Zuckerrohr, Ölsaaten, Palmöl und Manjok.

Bauernpräsident Sonnleitner schätzt, dass derzeit  ein Prozent der Weltackerfläche für Biofuels genutzt wird. Andere sprechen von 2 Prozent. Hier gibt eine relativ kurzfristige Entwicklung! Die Ziele für Agrofuel haben umfangreiche Investitionen zur Folge und bewirken eine erhöhte Nachfrage.