Umstellung des Backends am 23. September 2019

Wie wir bereits mitgeteilt haben, stellen wir am 23. September 2019 unser Content-Management-System TYPO3 auf eine aktuelle Version um. Damit einher geht ein neues Aussehen des Admin-Interface / des Backends.

Es wird nur geringfügige Änderungen geben, aber an dieser Stelle wollen wir explizit auf einige hinweisen.

Ein Feature ist es sicherlich, dass Ihr das Backend nun endlich auch mit einem mobilen Gerät vernünftig bedienen könnt. Einige weitere Änderungen stellen wir hier vor.

Größere Schrift und mehr

Das neue Layout bietet eine größere Schrift, eine übersichtlichere Darstellung und ein responsive Design (automatische Anpassung an die Displaygröße).

Änderungen

Einige Funktionen haben nun neue Icons und einen anderen Platz im Seitenmodul bekommen.
So ist der Button für das Ausblenden des jeweiligen Elements nicht mehr links oben im Element-Kopf und in Form einer Glühbirne, sondern ist nun rechts im Kopf als Schieberegler visualisiert.

 

Die alte Ansicht
Die neue Ansicht

Benutzereinstellungen sind nun oben rechts

Die Benutzereinstellungen sind nun nicht mehr links im Menü, sondern wandern zum LogOut, rechts in den Seitenkopf. Sie sind nun erreichbar über einen Klick auf das Kontextmenü mit eurem Benutzernamen.

Weiteres

Es gibt weitere kleine Änderungen, die nicht weiter ins Gewicht fallen und auf deren Bebilderungen wir hier verzichten. Letztlich ist das Backend etwas frischer geworden und etwas übersichtlicher.

Besonders hinweisen wollen wir das Content-Element für Medien, das nun wieder zur Verfügung steht und YouTube Videos einbindbar macht. Das alte Modul hatte ja noch auf Adobe Flash-Technik gesetzt und funktionierte in vielen Browsern nicht mehr.

Weiterhin wäre zu sagen, dass wir uns derzeit auf das angekündigte Redesign vorbereiten und das Backend natürlich schon auf dieses zugeschnitten ist. Es wird mit dem Redesign weitere, umfangreichere Änderungen geben, da dann die rechte Spalte von euch flexibel mit Inhalten gefüllt werden kann und bis zu vier Spalten nebeneinander möglich sein werden.

Eine kleine Vorschau, wie das Design etwa einer Kampagnenseite später für die Benutzer*innen aussehen wird, seht ihr unten.

Es handelt sich hier um eine Beispielseite. Die Attac-Gruppenseiten werden diesen flexiblen Aufbau bekommen. Natürlich ist es jeder Regionalgruppe freigestellt, das alte Layout weiter zu nutzen.

Einen detailiertern Blick auf das neue Design bietet unsere Sonderseite dazu.

Neue Seitenaufteilung

Altes Backend-Layout

Neues Backend-Layout