Jubelaktion vor dem Bundeskanzleramt

Mit einer Jubeldemo unter dem Motto "Deutschlands Steuerbetrüger sagen Danke" hat das Bündnis "Kein Freibrief für Steuerbetrüger" am 21. September vor dem Bundeskanzleramt gegen die Unterzeichnung des Steuerabkommens mit der Schweiz protestiert.

Anlass war die Sitzung des Bundeskabinetts, in der das Abkommen vor der offiziellen Unterzeichnung behandelt wurde. Als Steuerhinterzieher verkleidete Bürger bejubelten die Steueramnestie und stießen mit Sekt auf das Abkommen an. Darsteller mit Masken von Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Schäuble (beide CDU) hielten große Herzen mit der Aufschrift "Ein Herz für Steuerbetrüger", während Bürger mit Schildern forderten, das Amnestie-Abkommen zu stoppen. Eine zweite Jubeldemo fand am Nachmittag vor dem Bundesfinanzministerium statt, wo das Abkommen am selben Tag unterzeichnet wurde.

Bericht in der Tagesschau

Fotos von der Aktion