Kampagnenpräsentation auf dem Europakongress

Natürlich durfte unsere Kampagne auch auf dem Attac Europakongress 2018 in Kassel nicht fehlen! Wir beteiligten uns nicht nur mit zwei Workshops, sondern überraschten das Kongresspublikum auch mit einem spektakulären Flashmob! Am Samstagabend, kurz vor dem Kulturprogramm, liefen zwei Dutzend MenschenrechtsaktivistInnen durch die Menge. Doch dann gab es da noch die 3*4 Meter große Wand mit Fotos von Menschenrechtsverletzungen und der großen Aufschrift "Konzernmacht". Höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen! - diese abzubauen, umzuwerfen, zu verringern. Nach getaner Arbeit streckten die AktivistInnen fröhlich ihrer blauen Hände zum Publikum und zeigten damit das Symbol für Menschenrechte.

Fotos von Stephanie Handtmann und Arno Behlau