Berichte von den G20-Protesten in Pittsburgh!

Photograph by ccbarr at www.flickr.com/photos
Foto von ccbarr@www.flickr.com/photos

vom 24. auf den 25. September 2009 trifft sich die Gruppe der 20 bedeutendsten Industrie- und Schwellenländer (G20) in Pittsburgh. Doch das Gremium ist nicht legitimiert, die Wirtschaftspolitik der ganzen Welt zu bestimmen - im Gegenteil verhindert es echte und dringend nötige Veränderungen (mehr Infos)!

Attac beteiligt sich an den Gipfelprotesten!

Eine internationale Delegation von Attac-AktivistInnen wird vor Ort dabei sein und zeitnah über das Gipfelgeschehen und die Proteste berichten. Auf unserem internationalen Internet-Portal können unter www.attac.org/g20 die Beiträge der verschiedenen AutorInnen (in ihren jeweiligen Sprachen) gesammelt eingesehen werden. Auf der vorliegenden Seite dokumentieren wir die Beiträge der deutschsprachigen AutorInnen.

Aktion zum Auftakt des G20-Gipfels: Kapital an die Kette!

G20-Gipfel gescheitert! Zum Attac-Kommentar

G20-Weblog

Die früheren Beiträge finden sich auf www.attac.org/de/g20.