Aktionstag 15. September

Kommt nach Frankfurt und werdet Teil einer ausdrucksvollen Aktion am Vormittag des 15. September 2018! Treffpunkt ist der Willy-Brandt-Platz um 11h.

Aktionsbild

Geplant ist eine Performance, die vom Willy-Brandt-Platz zum Börsenplatz führt: Graue Gestalten ziehen unter großer Kraftanstrengung einen Karren durch das Bankenviertel. Auf ihm stehen Bulle und Bär, Symbole des Finanzmarktkapitalismus. Vor der Börse befreien sich die Gestalten und holen sich von Bulle und Bär zurück, was ihnen gehört: bezahlbarer Wohnraum, freie Bildung, Gesundheit für alle.

Materialien zur Mobilisierung findet ihr hier.

Kommt alle nach Frankfurt! Desto mehr wir sind, desto stärker ist die Botschaft, die wir an diesem Tag verbreiten können.

Anreise aus NRW: Es gibt einen Bus aus Düsseldorf und Köln nach Frankfurt! Mehr Infos auf der Seite von Attac Düsseldorf.

© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Treffpunkte

Freitag, 14. September
Podiumsveranstaltung: 19:30 Uhr, DGB-Haus (Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77)

Samstag, 15. September
11 Uhr, Auftakt Willy-Brandt-Platz, wir gehen anschließend gemeinsam zum Börsenplatz