Menü

Gemeingut Wohnen

Wenn Wohnen unbezahlbar wird, wehren wir uns. Wir setzen uns für eine andere Mietenpolitik ein, die die Bewohner*innen schützt und guten und günstigen Wohnraum für alle garantiert.

Mach mit bei Gemeingut Wohnen, damit wir gemeinsam gut wohnen!

Keine Rendite mit der Miete

Die Mieten in den großen Städten explodieren. Das ist kein Zufall, sondern Ergebnis von Profitinteressen und falscher Wohnungspolitik: Seit 1990 sind fast zwei Drittel aller Sozialwohnungen verschwunden, von 2,9 Millionen ist gerade noch eine Million übrig geblieben. Mit dem Ende der Wohnungsgemeinnützigkeit und der Privatisierung von Millionen öffentlicher Wohnungen, wurde Wohnen immer mehr zum Renditeobjekt gemacht. Damit muss Schluss sein. Wohnen ist ein Menschenrecht!

Worum es geht:

Mit Gemeingut Wohnen wollen wir Wohnraum der Profitlogik entziehen. Daran arbeiten wir in unserer Kampagne auf allen Ebenen: Wir streiten auf Bundesebene für die Einführung einer neuen Wohnungsgemeinnützigkeit als rechtlicher Rahmen. In mehreren Städten sind wir aktiv dabei mit Bürger*innenentscheiden für einen Politikwechsel und bezahlbaren Wohnraum zu kämpfen.

Mach mit und werde mit uns aktiv für das Menschenrecht auf Wohnen!

Die Kampagne Gemeingut Wohnen ist ein Projekt von