Informationen zum Datenschutz

38. Versuche zur Absicherung von Konzern rechten scheiterten schon häufig

[1] Auf Politik und Scheitern der Welthandelsorganisation WTO kann aus Platzgründen an dieser Stelle nicht extra eingegangen werden, würde die Argumentationslinie aber nicht verändern.  Eine empfehlenswerte Analyse findet sich unter http://www.bpb.de/apuz/175488/zur-architektur-des-welthandels?p=all

[2] http://www.bmwi.de/DE/Themen/Aussenwirtschaft/Investitionsschutz/investitionsschutzvertraege.html

[3] http://www.bmwi.de/DE/Themen/Aussenwirtschaft/investitionsschutz,did=694176.html

[4] http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/globalisierung/52575/auslaendische-direktinvestitionen-pro-jahr

[5] http://www.attac-netzwerk.de/fileadmin/user_upload/AGs/AG_WTO_Welthandel/factsheet_EPAs.pdf

[6] Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Multilaterales_Abkommen_%C3%BCber_Investitionen oder http://www.heise.de/tp/artikel/44/44004/1.html

[7] Siehe z.B. zur Weiterentwicklung von GATS zu TiSA: http://www.monde-diplomatique.de/pm/2014/09/12.mondeText1.artikel,a0055.idx,17

[8] http://www.fr-online.de/politik/netzaktivist-beckedahl-acta-kommt-wieder----unter-neuem-namen,1472596,16537568.html . In der späteren, im September 2014 besiegelten Fassung von CETA waren die zuvor geleakten Passagen, die sich noch an ACTA orientierten, offenbar wieder gestrichen worden: http://irights.info/artikel/gutachten-ceta-kein-acta-wiedergaenger-dennoch-kein-fortschritt/24561 . Zu den ACTA-Klauseln bei TPP siehe https://www.techdirt.com/articles/20131113/08405625230/tpp-ip-chapter-leaked-confirming-its-worse-than-acta.shtml

[9] Das Kapitel orientiert sich teilweise an dem Artikel „Vom Traum zum Albtraum“ von Werner Rätz, www.werner-raetz.de/fileadmin/user_upload/Autor/verschiedenes/TTIP__und_Freihandel.pdf

25 Autorinnen und Autoren aus 18 gegen das Freihandelsabkommen aktiven Organisationen tragen 38 schlagkräftige Argumente vor, warum sie gegen TTIP, CETA & TiSA sind: Die Verträge sind nicht einmal teilweise zu retten! Das Buch macht Mut, die Argumente in der Öffentlichkeit vorzutragen – und liefert Bausteine für Alternativen.

Die Attac Basistexte erscheinen im VSA-Verlag.