Häufig gestellte Fragen (FAQ)

/

Hat Attac jetzt mehrere Webseiten? Wo sind die alten Menüpunkt hin?

Mit der Umstellung auf ein neuen Redaktionssystem haben wir auch die bekannten Inhalte und Menüführung unserer Webseite aufgeteilt:

Auf www.attac.de finden sich Pressemitteilungen, Kampagnendarstellungen, Aktions- und Themenseiten, Attac-Medien und -Materialien - kurz: Alles das, was für neue Interessentinnen und Interessenten wichtig ist, in übersichtlicher Form geboten.

Die Seite www.attac-netzwerk.de dient als Einstieg in unser Netzwerk, unsere Strukturen und Selbstorganisation. Hier finden sich die Webseiten der Gremien, AGs, Regionalgruppen und der umfangreiche Service-Bereich.

Diese Aufteilung entspricht den Fragen und Bedürfnissen, mit denen unsere beiden großen Nutzergruppen: Attac-Aktive und Attac-Interessierte, an unsere Webseite herangehen. Wir hoffen, mit dieser Aufteilung eine Lösung gefunden zu haben, die allen einen wesentlich komfortableren Zugang zu unseren Inhalten ermöglicht.

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden
Wozu diese Aufteilung auf zwei Seiten?

Die alte attac.de-Webseite war historisch gewachsen - Menüpunkt um Menüpunkt, Inhalt um Inhalt wurde hinzugefügt und so eine sehr umfassende Internetpräsenz geschaffen. Die Webseite wurde unübersichtlich, eine Suche oder Recherche konnte viel Zeit in Anspruch nehmen. Immer wieder riefen Interessierte oder Attacies im Bundesbüro an, die bestimmte Informationen nicht fanden - oder schon mal gefunden hatten, aber nicht mehr wussten, wie ...

Bei unseren Nachfragen und Untersuchungen stellte sich heraus, dass es zwei Großgruppen von InternetnutzerInnen gibt, die sehr unterschiedliche Ansprüche an die Attac-Internetpräsenz stellen:

  • Interessierte, die sich vor allem inhaltlich über Attac-Positionen und -Politik informieren wollen;
  • Aktive, die Infos über den Aufbau und die Funktionsweise unseres Netzwerks suchen.

Mit der Einrichtung zweier Portale zu unseren Webinhalten: www.attac.de und www.attac-netzwerk.de, haben wir eine Lösung gefunden, die diesen unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung trägt. Zugleich sorgt sie dafür, dass unsere Informationen dank einer logischen und übersichtlichen Menüführung deutlich leichter zugänglich sind. Beide Portale sind eng vernetzt und stark querverlinkt, so dass es von beiden Adressen aus sehr leicht möglich ist, sich das gesamte Netzwerk Attac zu erschließen.

Warum komme ich mit www.attac.de/ortsname auf so eine Infoseite statt direkt zur Gruppe?

Als Neuerung und logische Konsequenz aus der Unterscheidung von www.attac.de und www.attac-netzwerk.de haben wir für alle Regionalgruppen und AGs eine Gruppen-Informationsseite, die sogenannte "Web-Visitenkarte" eingerichtet. Beispiele: Visitenkarte www.attac.de/oekologie (AG Globalisierung und Ökologie), Visitenkarte www.attac.de/muenchen (Regionalgruppe München).

Was sind die Vorteile dieser Lösung?

  • Die Web-Visitenkarten sind das Ergebnis der technischen Anbindung unserer Webseiten an unsere Mitglieder- und Gruppen-Datenbank. Jede Nacht werden die aktuellen Daten über Ansprechpartner etc. automatisch ausgelesen und auf der Webseite zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise brauchen Regionalgruppen- und AG-AnsprechpartnerInnen Änderungen nur noch einmal durchzugeben, diese werden sofort an allen relevanten Stellen mitvollzogen.
  • Es gibt bei Attac verschiedene Formen der Webpräsenz: Gruppen, die ihre Webseite innerhalb unseres globalen Webredaktionssystems verwalten; Gruppen mit einer eigenen Seite auf einem anderen Internetrechner; Gruppen, die keine eigene Webseite benötigen. Die Visitenkarte ist das Medium, alle diese Regionalgruppen und AGs gleichermaßen und zuverlässig erreichbar zu machen.
  • Auf der alten Seite www.attac.de wurden diese Daten in einer elendig langen "Gruppen vor Ort"-Liste gesammelt und konnten dort dezentral und jeweils individuell geändert werden. Die Visitenkarten sind eine Weiterentwicklung jener "Gruppen vor Ort"-Seite. Der obere Teil jeder Visitenkarte kann weiterhin selber eingetragen werden, und zwar über den Menüpunkt "Gruppendaten" im Typo3-Backend. Der Teil im grauen Feld kommt aus der Datenbank.
  • Nach wie vor existiert auch der direkte Zugang: Als Teil des Attac-Netzwerks sind alle Regionalgruppen mit www.attac-netzwerk.de/ortsname ohne Umweg über die Visitenkarte erreichbar.
Kategorie: Umstellung, Webseite
Ansprechpartner: Probleme melden
Ich finde meine Lieblingsseite/-datei nicht mehr

Attac organisiert sich dezentral und zum allergrößten Teil ehrenamtlich. Einige Regionalgruppen und AGs sind noch dabei, die Inhalte ihrer teilweise 7-8 Jahre gewachsenen umfangreichen Seiten auf unser neues System zu übertragen. Andere Gruppen verlegen ihr System auf einen anderen Server und sind in unserem System per "Visitenkarte" vertreten, aber nicht direkt erreichbar. Vieles - auch auf den vorliegenden Seiten der Bundespräsenz - ist also noch vergleichsweise lückenhaft.

Am Besten nutzen Sie die Suchfunktion unserer Webseite, die sich im Kopf oben rechts befindet. Sollte das  Gewünschte dort nicht zu finden sein, bitten wir wahlweise um Geduld und einen erneuten Besuch zu einem späteren Zeitpunkt - oder um eine Nachricht an webprobleme@attac.de. Bitte geben Sie in diesem Fall den alten Link/ URL oder mindestens eine Beschreibung des gesuchten Inhaltes an.

Für besonders dringliche Fälle haben wir ein "Sorgentelefon" unter der Nummer (069) 900 281-28 eingerichtet.

Um was auch immer es sich handelt - wir werden uns bemühen, so schnell es geht zu antworten und das Problem zu beheben.

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden
Toter Attac-Link / meine Lesezeichen gehen nicht mehr

Mit der Umstellung und Neuaufteilung der gewohnten Attac-Seiten haben sich auch die Speicherpfade für die meisten Seiten und Dateien geändert und sind damit nicht mehr wie gewohnt erreichbar. Standard-Adressen wie www.attac.de/regionalgruppenname oder www.attac.de/ags/ag-name bleiben erhalten bzw. werden neu eingerichtet. Für tiefer reichende Verlinkungen bitten wir, den Weg zur Datei oder Seite ausgehend von der Quelle (AG, Regionalgruppe, Servicebereich?) neu zu verfolgen oder unsere Suchfunktion zu bemühen (Suchfeld oben rechts).

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden
Ich hatte eine Attac-Seite, jetzt ist sie offline

Mit vier Monaten Vorlaufzeit und noch längerer Debatte hat die Attac Web-AG für Anfang Juni 2008 den Umzug aller auf dem alten Webserver vorhandenen Webseiten auf den neuen Server angekündigt. Das Webteam hat sich nach besten Kräften und über die uns verfügbaren Kanäle bemüht, möglichst alle Beteiligten mit Zugang zu unserem alten System zu erreichen.

Regionalgruppen-, AG-Webmaster und Admins sonstiger Seiten haben die Alternative, ihre Webpräsenz bei einem anderen Provider weiterzuführen oder ihre Inhalte in das Attac CMS 2.0 auf der Basis von Typo3 zu übertragen. Sollte das bis 2. Juni nicht möglich gewesen sein, sind die Daten inzwischen online nicht mehr erreichbar. Sie sind allerdings nicht gelöscht, sondern können beim Attac Webteam jederzeit in Form eines Datenarchivs angefordert werden.

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden
Warum musste denn der Server gewechselt und die Seite neu aufgebaut werden!

Acht Jahre lang hat uns der alte Server treu gedient. Acht Jahre, in denen das politische Netzwerk Attac kräftig gewachsen ist, in denen Gruppen und Bündnisse aus dem Boden schossen und oft genug eine Aktion die nächste jagte. Acht Jahre, die ganz schön viel Unordnung auf dem Rechner hinterlassen haben.

Unser alter Server war nicht mehr tragbar. Die dezentrale Verwaltung hatte zahlreiche Angriffsflächen geschaffen, durch die ein zuverlässiger Betrieb nicht mehr gewährleistet werden konnte. Der Umzug auf einen neuen Server mit einer ganz anderen Seitenverwaltung wurde unbedingt notwendig und ist eigentlich schon lange überfällig.

Es ist für alle, die sich entschieden haben, mit uns diesen Umzug zu vollziehen, eine Riesen-Aufgabe, sich auf das neue, sichere und deutlich einfacher wartbare System einzustellen. Doch natürlich hat das "Aufräumen" auch eine positive Seite: Die neuen Inhalte werden deutlich aktueller sein, die alten Inhalte besser zu finden.

Sobald die Hürde des Umzugs genommen ist, wird das neue System die gemeinsame politische Arbeit im Internet wesentlich erleichtern. Wir danken für Ihr Verständnis.

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden
Ich finde die neue Seite scheußlich

Wir haben noch kein Webseiten-Projekt erlebt, das nicht umstritten gewesen wäre. Für die neuen Webseiten von Attac haben wir uns bemüht, einen guten Kompromiss zwischen Funktionalität und Ansehnlichkeit zu finden. Sicherlich finden sich noch zahlreiche Verbesserungsmöglichkeiten. Die Seite ist auch nach der Umstellung am 2. Juni noch lange nicht fertig, es gibt viele Ecken, die auch darstellungsmäßig noch liebevoller Anpassung bedürfen. Wir freuen uns über jeden konstruktiven Vorschlag!

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden
Ich habe einen Fehler auf der Webseite entdeckt

Wunderbar! Bitte geben Sie uns doch Bescheid, wo Sie den Fehler / das Problem gefunden haben und um was es sich genau handelt. Wir sind sehr dankbar dafür, mit Ihrer Hilfe unsere Webseite fortwährend verbessern zu können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Korrektur oder Umsetzung unter Umständen etwas Zeit in Anspruch nimmt, zumal wir uns auch nach dem 2. Juni noch einige Wochen mit Anpassung der Software und Einpflege der bisherigen Dateien und Inhalte beschäftigen werden.

Einfach E-Mail an webprobleme@attac.de.

Kategorie: Umstellung
Ansprechpartner: Probleme melden

FAQ

In dieser Liste finden sich sämtliche Hinweis versammelt, die an unterschiedlichen Stellen unserer Webseite zu Themen wie etwa Gruppenunterstützung, Strukturen von Attac oder auch Umgang mit Mailinglisten angeboten werden. Die Aufstellung dient der schnellen Suche nach Stichworten und sich ergänzenden Fragen.