Kommunenkonferenz am 29. April in Nürnberg

Was bedeutet der moderne Freihandel für unsere Kommunen? Noch ist keines der Abkommen vollständig ratifiziert, deswegen ist es jetzt notwendig,...

mehr

Aktionsakademie: 24. Mai bis 28. Mai in Hamburg

Aktionsformen lernen und ausprobieren: Die diesjährige Aktionsakademie findet in der G20-Metropole Hamburg statt. Vom 24. bis zum 28. Mai (über...

mehr

Global gerecht statt G20!

Mehr als 800 Menschen aus ganz Europa haben sich am 8. und 9. April an der zweiten Aktionskonferenz gegen den G20-Gipfel in Hamburg beteiligt. In...

mehr

Kohleausstieg 2025: Machbar und notwendig!

Der Kohleausstieg 2025 ist technisch machbar und klimapolitisch notwendig. Zu diesem Ergebnis kommt Attac gemeinsam mit einem Bündnis von acht...

mehr

Für ein anderes Europa – ohne Austerität und Rassismus!

Neoliberale Politik und die globalisierte kapitalistische Ökonomie sind maßgeblich daran beteiligt, dass Lebensgrundlagen zerstört werden und...

mehr

27.04.2017 - Rote Linie für Kohleindustrie und RWE

Breiter Protest vor und in der RWE-Aktionärsversammlung in Essen

mehr

24.04.2017 - Protest vor dem Finanzausschuss: Geplantes "Transparenzregister" ist eine Mogelpackung

150.000 Unterschriften überreicht

mehr

20.04.2017 - G20-Alternativgipfel holt internationale Gäste nach Hamburg

5. und 6. Juli: Gipfel für globale Solidarität im Hamburger Kulturzentrum Kampnagel

mehr

Zum Stand der EU-Krise und -Reformen

  von Urs Kleinert Der folgende Text beschäftigt sich mit der Krise der EU und dem Stand der...

mehr

Autoritarismus und wirtschaftlicher Niedergang

Die Türkei am Vorabend eines Systemwechsels. Von Ridvan Ciftci Vom Liebling milliardenschwerer...

mehr

Friede Freude Freihandel!

Rezension zum Attac BasisText von Christian Christen, Thomas Eberhardt-Köster und Roland S...

mehr
24.04.17
Bundesweit. Aktionswoche G20-Mobilisierung
mehr
06.05.17
Tuttlingen. Veranstaltung bedingungsloses Grundeinkommen
mehr
07.05.17
Frankfurt. Treffen der bundesweiten Attac AG Soziale Sicherungssysteme
mehr