Abschiedsbrief

Nimm Deine Asche und feuer' Deine Bank!

Besonders wirkungsvoll wird der politisch motivierte Bankwechsel, wenn Du der verlassenen Bank noch Deine persönlichen Gründe deutlich machst. 

Doch die schönsten Wechselbriefe erhalten wir immer noch von den WechslerInnen selbst. Zur Inspiration für den eigenen Brief mit Schmackes kannst du hier unter den Briefen anderer Krötenwanderer stöbern.


Wir freuen uns schon, auch dein Bye Bye zu erhalten: bankwechsel@attac.de

Ausschreibung: Wer schreibt den schönsten Anschiedsbrief?

Ein großes Dankeschön an alle, die sich an unserer Ausschreibung beteiligt haben! Die Verfasser der - unserer Meinung nach - besonders gelungenen Briefe sind von uns benachrichtigt worden und haben als Dankeschön eine Attac-Tasse erhalten.

Nach wie vor freuen wir uns jedoch, Dein "Bye bye" an Deine Bank kennenzulernen! Ob eindringlich, satirisch, sarkastisch oder noch ganz anders - sende uns Dein Schreiben als Datei an: bankwechsel@attac.de. Eine Auswahl der Eingänge werden wir auf dieser Seite weiterhin veröffentlichen (natürlich ohne persönliche Daten).

 

Beispiel

Hier ein Beispieltext, wie der Abschiedsbrief aussehen könnte: Abschiedsbrief 

Reaktion der Postbank auf Kündigungen

Die Postbank hat inzwischen Standardschreiben an ihre ehemaligen Kunden verschickt. Dieses Schreiben und unsere Entgegnung darauf kann auf unserer Seite nachgelesen werden.