Europäische Sommeruniversität von Attac

Heute Abend um 18 Uhr geht's los: Mit mehr als 1.000 Online-Anmeldungen wird das europäische Netzwerktreffen der sozialen Bewegungen in Paris zum Treffpunkt der lebendigen europäischen Zivilgesellschaft und zum Höhepunkt des Attac-Jahrs!
2008 und 2011 hatten wir Europäische Sommerunis in Saarbrücken und in Freiburg. In diesem Jahr treffen wir uns zum ersten Mal in Frankreich.

Vom 19. bis 23. August kommen mehr als tausend Aktive und Freund_innen von Attac und aus den sozialen Bewegungen Europas sowie anderen Teilen der Welt in den Räumen der Universität Paris-Diderot zusammen. Entlang der Themenblöcke "Die EU – Sieht so Demokratie aus?", "Soziale und ökologische Dimensionen der Krise" und "Europa in der Welt: Strategien der globalen Machtverschiebung" bieten 120 Seminare und Workshops und neun große Versammlungen einen Rahmen, um an grenzübergreifenden Kampagnen zu arbeiten.

Jetzt zur ESU in Paris anmdelden!

Fünf Tage wollen wir zusammenkommen, um Standpunkte auszutauschen, von- und miteinander zu lernen, zu diskutieren und Strategien und Wege aus den weltweiten Krisen zu entwickeln sowie um die sozialen Bewegungen auf nationaler und internationaler Ebene zu stärken.

Wir werden unter anderem die kommenden Aktionen gegen die Europäische Zentralbank vorbereiten – aber auch die Mobiliserung der Zivilgesellschaft für die internationale Klimakonferenz im nächsten Jahr sowie für das nächste Weltsozialforum, das im Frühling 2015 in Tunis stattfinden wird.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zur Europäischen Sommeruniversität für soziale Bewegungen (ESU) an.

Gemeinsam wollen wir die Krisen durchschauen und Wirtschaftspolitik verstehen, Alternativen für einen zukunftsweisenden ökologischen, sozialen und ökonomischen Umbau diskutieren und weiterentwickeln. Welchen Herausforderungen stehen wir mit unseren Visionen gegenüber? Friedliche Interventionen und Formen direkter Demokratie sind unsere Waffen gegen voranschreitende Ökonomisierung, Privatisierung, Rechtsextremismus und den Raubbau an Mensch und Natur!

Internationale Freundschaften machen stark. Bei der ESU lernen wir Aktive und Interessierte aus einer Vielzahl von Ländern kennen. Am Ende werden wir die ESU gestärkt und mit konkreten Projekten, Kampagnen, Ideen und Visionen für nachhaltige Bündnisse sowie für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit verlassen.

Mitmach-Universität

Die ESU ist eine Mitmach-Universität, sie lebt von den Beiträgen der Teilnehmenden! Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, Raum für Experimente und Aktionen, fünf Tage intensiven Lernens und Austausch auf Augenhöhe in 120 Workshops und mehreren Versammlungen! Doch Paris ohne Kulturprogramm? Undenkbar! Gemeinsam bereichern wir das Kulturleben von Paris durch eigene kreative Beiträge!