Podiumsdiskussion zur Nobelpreistagung am 21.08.2014 in Lindau

Ort: Parktheater, Zwanzigerstr. 3, 88131 Lindau (B)

Beginn: 20.30 Uhr

Von 19. bis 23. August trifft sich die die mit dem Nobelpreis geehrte Elite der Wirtschaftswissenschaften in Lindau am Bodensee. Der Wissenschaftliche Beirat von Attac veranstaltet zu diesem Anlass eine parallel stattfindende Podiumsdiskussion mit Beteiligung aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Medien. 

Als PodiumsteilnehmerInnen begrüßen wir: Prof. Dr. Rudolf Hickel (Uni Bremen), Mag. Dr. Stephan Schulmeister (WIFO Wien), Dr.-Ing. Silke Ötsch (Uni Innsbruck); Moderation: Andreas Zumach (Journalist UN-Genf)

Für die Podiumsdiskussion spontan zugesagt hat Prof. Dr. Martin Hellwig, wissenschaftlicher Leiter der Nobelpreistagung.

Hintergründe und weitere Informationen:

Manifest von Lindau

Kurzfassung Manifest von Lindau

Veranstaltungsflyer 

Artikel Schwäbische Zeitung vom 6. August  

Artikel Schwäbische Zeitung vom 12. August 

Bericht Schwäbische Zeitung vom 23. August

Bericht Süddeutsche Zeitung vom 22. August 

Kontakt: christoph.mayer[at]attac.de; 0157-73 222 124 

 

 

 

 

 

 

 

NEUIGKEITEN

19.07. - Seenotrettung ist kein Verbrechen: Mehr als 20.000 protestieren gegen tödliche Abschottungspolitik der Bundesregierung und der EU mehr

17.07. - JEFTA: Ein Abkommen von Konzernen für Konzerne mehr

03.07. - Polizeigesetz in Nordrhein-Westfalen zeigt Tendenz zu Obrigkeitsstaat mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.