Menü

Koordination des Wissenschaftlichen Beirats von Attac Deutschland

Der Wissenschaftliche Beirat sucht eine Person, die die Koordination des Wissenschaftlichen Beirats von Attac unterstützt.

Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats freuen sich auf eine engagierte Person aus dem Umfeld von Attac, die sich folgenden Aufgaben stellt:
- Konzeption, Vorbereitung und Beteiligung an der Durchführung der jährlich ca. drei Sitzungen des Wissenschaftlichen Beirats
- Begleitung von Arbeitsprozessen, z.B. der Erstellung von Publikationen und Vorbereitung von Diskussionsveranstaltungen
- Kontakt zu den Gremien von Attac (insbesondere zum bundesweiten Koordinierungskreis) und dem Bundesbüro von Attac
- Betreuung der Website des Wissenschaftlichen Beirates
- Moderation der Mailingliste
- Verwaltung der Finanzen
- Unterstützung und organisatorische Beratung der Steuerungsgruppe (bestehend aus z.Z. vier Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats), die die Arbeit des Beirats koordiniert

Wir erwarten:
- einen Studienabschluss (Bachelor oder höher) in den Wirtschafts-, Sozial- oder Geisteswissenschaften
- Erfahrungen mit Organisations- und Koordinationsaufgaben
- Kenntnisse der wissenschaftlichen Praxis
- Hohe Sensibilität für Gruppenprozesse und Genderfragen

Kenntnisse über die Arbeitsprozesse und -strukturen von Attac sind hilfreich.
Die Tätigkeit ist unbefristet, umfasst 18 Stunden im Monat (4,3 Stunden pro Woche) und wird mit monatlich 488,44 Euro vergütet.

Bewerbungen sollten mit Lebenslauf und Personenbeschreibung bitte bis 31. Mai 2021 an Werner Nienhüser gesendet werden:
werner.nienhueser[at]gmail.com

Die Auswahlgespräche finden per Videokonferenz statt.