Menü

Webinar: Ökologie von rechts? (AG gegen rechts)

24.06.2021 19:00 - 20:30

mit Yannick Passeick (FARN)

Ob Green New Deal, Klimagerechtigkeit oder sozial-ökologische Transformation: Umweltpolitische Themen gewinnen an Bedeutung. Auch völkische und antidemokratische Akteur*innen versuchen mit einer "Ökologie von rechts" Einfluss zu gewinnen und ihre Vorstellungen von "Heimatschutz" und modernisierter "Blut und Boden"-Ideologie  salonfähig zu machen. Wie genau sieht diese rechte Ökologie aus? Welche Schnittmengen und Anknüpfungspunkte gibt es zu emanzipatorischen Bewegungen? Und: wo sind die Unterschiede?

Diese und weitere Fragen sollen im Anschluss an einen generellen Überblick über die Akteur*innen und ihre Konzepte gemeinsam diskutiert werden.
 
Yannick Passeick ist Bildungsreferent bei FARN (Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz) der NaturFreunde und Naturfreundejugend Deutschlands und macht dort Präventions- und Bildungsarbeit zu rechter Ökologie und Phänomenen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit im Natur- und Umweltschutz

Anmeldung bitte per E-Mail an anmeldung-gegen-rechts@attac.de
Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit der Bildungskooperative für eine gerechte Globalisierung e.V. statt.