Menü

Herbstratschlag

23.10.2021 - 24.10.2021 Ganztags

Liebe Attacies,

wie angekündigt findet unser Herbstratschlag 2021 am Wochenende vom 23. bis 24.10. in Frankfurt am Main in der bekannten Waldorfschule statt, sofern es die pandemische Lage zulässt.
 
Wie beim letzten digitalen Frühjahrsratschlag beschlossen, werden die Gremienwahlen auf nächstes Jahr verlegt. Für die Verabschiedung des Haushalts müssen dennoch Delegierte bestimmt werden – deshalb findet Ihr anbei den aktuellen Delegiertenschlüssel für eure jeweilige Regionalgruppe. Der aktuell Haushaltsentwurf ist hier zu finden. Wie gewohnt findet eine Haushaltsvorbesprechung statt, dieses Mal am Freitag, 22.10.

Der offizielle Beginn des Ratschlags ist am Samstagmorgen – für Teilnehmende mit einer längeren Anreise kümmern wir uns um Übernachtungsmöglichkeiten (weitere Informationen diesbezüglich folgen bald), damit wir unter anderem pünktlich starten können. Auch ein freitägliches Vorabendprogramm ist momentan in Planung.

Wir befassen uns am Samstag, 23.10., innerhalb eines längeren Slots mit dem Projekt Erneuerung, haben ein Tagesordnungspunkt zur Diskussion & Abstimmung von Vorschlägen, um danach das Frauen*- und Männerplenum abzuhalten. Den Tag beschließen wir mit der Auseinandersetzung um die aktuelle politische Lage unter Einbeziehung der Ergebnisse der Bundestagswahl 2021.

Den Sonntag, 23.10., beginnen wir mit der Vorstellung und dem Beschluss des Haushalts, um daran anschließend eine Debatte um inhaltliche Abgrenzung & Struktur(en) zur Konfliktregulierung innerhalb von Attac zu führen. Den genauen Ablauf findet ihr in der vorläufigen Tagesordnung. Die Anmeldung zum Ratschlag wird in Bälde freigeschaltet, dahingehend werden wir euch nochmals gesondert per E-Mail und auf der Website informieren.

Die Frist für sowohl Finanzanträge als auch Vorschläge ist der 19.09.2021 – Redaktionsschluss für den Reader ist der 01.10.2021. Sendet bitte eure Finanzanträge und Vorschläge an Lukas unter: ratschlag@attac.de

Wir halten euch auf dem Laufenden und freuen uns jetzt schon auf einen spannenden und produktiven Ratschlag!

Solidarische Grüße

Eure VG-Ratschlag