Für den 29.11. ruft Fridays for Future dazu auf, gemeinsam gegen das klimapolitische Versagen der Bundesregierung zu protestieren – für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit. Ein breites Bündnis, zu dem auch Attac gehört, mobilisiert zum Klimastreik.

Weiterlesen

Vom 29. November bis zum 1. Dezember ruft Ende Gelände gemeinsam mit Fridays for Future dazu auf, an einem großen Aktionswochenende für Klimagerechtigkeit protestieren.

Weiterlesen

Nach Attac hat nun auch Campact die Gemeinnützigkeit entzogen bekommen. Ein verheerendes Signal für die Zivilgesellschaft. Wir fordern Rechtssicherheit für politische Willensbildung!

Weiterlesen

Schätzungen zufolge leben derzeit weltweit etwa 40 Millionen Menschen in sklavenähnlichen Verhältnissen. Mehr dazu im Attac-Bildungsmaterial "Moderne Sklaverei? Über globale Arbeitsverhältnisse".

Weiterlesen

Wohnen ist ein Menschenrecht und muss für alle bezahlbar sein! Dafür streitet die neue Europäische Bürger*inneninitiative "Housing for all". Attac unterstützt die Bürger*inneninitivative.

Weiterlesen

21.11.2019 | Verdienste um Autoindustrie: Goldener Auspuff für Scheuer
Attac fordert bei Mobilitätskonferenz im Verkehrsministerium Umverteilung zugunsten des öffentlichen Verkehrs Weiterlesen
20.11.2019 | Attac verurteilt Putsch in Bolivien
Demokratie in Lateinamerika verteidigen Weiterlesen
15.11.2019 | Steuersenkungen für Unternehmen? Sozialpolitischer Irrsinn!
Scholz-Ministerium arbeitet heimlich an Steuergeschenken für die Wirtschaft Weiterlesen
Die Befreiung vom Wachstumszwang mit einer Marktwirtschaft ohne Kapitalismus
mehr
Ursachen für die Leugnung menschengemachter Klimaerwärmung durch Rechtspopulisten
mehr
Quo vadis homo s@piens?
mehr
23. November
Frankfurt. Arbeitstreffen der AG Welthandel und WTO
mehr
29. November
Ende Gelände im Lausitzer Kohlerevier
mehr
29. November
Globaler Klimastreik
mehr

Attac-Transparenz

Transparenzdaten

Attac-Newsletter


Datenschutz