Mit einer internationalen Aktionstour tragen Aktivist*innen von Attac ihre Forderung nach "Menschenrechten vor Unternehmensgewinnen" kommende Woche über Genf und zahlreiche Zwischenstationen nach Wien. Los geht es am Samstag, den 12. Oktober, mit einer Aktion auf der Frankfurter Einkaufsstraße "Zeil".

Weiterlesen

Giftige Luft, krankmachender Lärm, Stau und Flächenfraß. Damit nicht genug: Der Verkehr gehört zu den größten Klimakillern. Es ist höchste Zeit für eine Mobilitätswende! Wir brauchen endlich ein...

Weiterlesen

Im Rahmen der europaweiten Kampagne "Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!" findet am 12. Oktober 2019 ein dezentraler Aktionstag in ganz Deutschland statt. Gemeinsam mit vielen...

Weiterlesen

Die bundesweite Attac-AG "Finanzmärkte und Steuern" organisiert vom Freitag, den 11. Oktober bis Sonntag, den 13. Oktober die Tagung "EINFACH.UMSTEUERN – Finanzierung der sozial-ökologischen...

Weiterlesen

Schätzungen zufolge leben derzeit weltweit etwa 40 Millionen Menschen in sklavenähnlichen Verhältnissen – mehr als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. Grund genug für Attac, ein neues...

Weiterlesen

10.10.2019 | Kein Krieg in Rojava
Türkische Militäroffensive in Syrien stoppen Weiterlesen
09.10.2019 | Menschenrechte vor Unternehmensgewinnen
Aktionstour von Genf nach Wien Weiterlesen
09.10.2019 | Kritische politische Ökonomie? Ausgezeichnet!
Verleihung des Jörg-Huffschmid-Preis 2019 Weiterlesen
Quo vadis homo s@piens?
mehr
Mietenwahnsinn: Warum wir eine Neue Wohnungsgemeinnützigkeit brauchen
mehr
Eine andere Digitalisierung ist möglich – Chancen und Risiken einer vernetzten Gesellschaft
mehr
18. Oktober
Konferenz "Regulation des Kapitalismus im Umbruch"
mehr
18. Oktober
Verleihung des Jörg-Huffschmid-Preises 2019
mehr
02. November
Dortmund. Regionaltreffen Nordrhein-Westfalen
mehr

Attac-Transparenz

Transparenzdaten

Attac-Newsletter


Datenschutz