Einladung zum Ratschlag

Liebe Attacies,

wir möchten euch ganz herzlich zum Herbstratschlag 2019 vom 4.-6. Oktober in der Freien Waldorfschule in Frankfurt am Main einladen!

Wir beginnen am Freitag um 19 Uhr, ab 17 Uhr können bereits selbst organisierte Treffen von AGn etc. nach vorheriger Anmeldung stattfinden. Am Sonntag soll der Ratschlag um 13 Uhr beendet sein.

Die beigefügte Tagesordnung ist noch nicht endgültig, berücksichtigt aber sowohl Anregungen aus den Regionalgruppen, als auch vom Frühjahrsratschlag. Demzufolge sollen als vorrangige Themen die sozial-ökologische Transformation und die Digitalisierung behandelt werden.
Bei der Auftaktveranstaltung werden wir uns mit der Situation in Ostdeutschland nach den Landtagswahlen und der dortigen Rechtsentwicklung beschäftigen. Wie immer werden Workshops zu aktuellen Themen und Arbeitsprozessen stattfinden sowie Vorschläge beraten und entschieden werden.

Auf dem Herbstratschlag finden die Wahlen für die Gremien Rat und KoKreis statt und es wird der Haushalt für das kommende Jahr beschlossen. Damit stellt er wichtige Weichen für unsere Arbeit in 2020 – das Jahr, in dem Attac Deutschland schon im Januar sein 20. Jubiläum feiern wird.

Zu beachtende Fristen:

Für Wahlen und Haushaltsentscheidungen ist es notwendig, dass Regionalgruppen, Mitgliedsorganisationen und bundesweite Arbeitsgruppen Delegierte bestimmen. Mitgliedsorganisationen und Arbeitsgruppen haben jeweils zwei Delegierte, bei den Regionalgruppen hängt das von der Mitgliederzahl im Einzugsgebiet ab. Den aktuellen Delegiertenschlüssel findet Ihr hier: 
https://www.attac.de/fileadmin/user_upload/Gremien/Ratschlag/Delegierte/Delegiertenschluessel_2019.pdf

Am 13.9. endet die Frist für die Finanzanträge. Den Haushaltsentwurf und ein entsprechendes Schreiben versendet die Finanz-AG des KoKreises am 27.08. Bitte sendet die Finanzanträge in einem bearbeitbaren Format an projektantraege2020@attac.de und verwendet dafür dieses Formular.

Am 13.9. endet die Frist für Vorschläge. Bitte sendet die Vorschläge in einem bearbeitbaren Format an ratschlag@attac.de

Am 22.9. ist der Redaktionsschluss für den Reader – alle später eingereichten Berichte, Vorschläge, Anträge und Bewerbungen können hier nicht mehr berücksichtigt werden.



Der Anmeldeschluss für den Ratschlag und die verbindliche Essensbestellung ist der 22.9.



Sehr wichtig ist unserer Vorbereitungsgruppe, dass sich die Kandidat*innen für Rat und KoKreis im Reader vorstellen. Zwar sind Spontankandidaturen grundsätzlich möglich, um Transparenz bei den Wahlen herzustellen, sollten sie aber die absolute Ausnahme bleiben. Bitte schickt Bewerbungen für eine Kandidatur für die Gremien Rat und KoKreis an ratschlag@attac.de.
Bitte keine pdf-Dateien - dies erleichtert uns die Formatierungsarbeit enorm!

Anmeldung

Alle, die am Ratschlag teilnehmen wollen, melden sich bitte persönlich auf der Ratschlagseite mit dem Anmeldeformular an.

Eure Delegierten wählen bitte bei der Anmeldung aus, dass sie Delegierte sind und für welche Regionalgruppe / bundesweite AG / Mitgliedsorganisation sie am Ratschlag teilnehmen. Eine extra Anmeldung per E-Mail ist nicht nötig.
Für Eure Vorbereitung auf den Ratschlag kann die Attac-Regelsammlung hilfreich sein http://www.attac.de/fileadmin/user_upload/bundesebene/attacstrukturen/Regelsammlung_Attac_Stand_200509.pdf

Alle weiteren organisatorischen Infos – wie auch die Tagesordnung, Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten und Essen etc. – werden nach und nach auf den Seiten http://www.attac.de/ratschlag online gestellt.


Bei Fragen wendet Euch bitte an Janna unter ratschlag@attac.de

Wir hoffen, dass der Ratschlag euch einen ansprechenden Rahmen für die kritische Reflexion unserer zurückliegende Arbeit und die Planung der zukünftigen Aktivitäten bietet. Außerdem ist dieses Treffen auch stets eine gute Gelegenheit für persönlichen Austausch mit Attacies aus anderen Regionen und Arbeitszusammenhängen.

Wir freuen uns auf Euch!



Herzliche Grüße von der Vorbereitungsgruppe
(Stephanie, Sonja, Matthias, Johannes, Hermann M., Hermann G., Hardy, Janna)