Aktion vor der Hauptversammlung der Deutschen Bank

29. Mai 2008: Attac, die Kritischen Aktionäre und Urgewald protestieren anlässlich der Hauptversammlung der Deutschen Bank vor der Festhalle der Messe Frankfurt gegen die skrupellose Geschäftspolitik des Unternehmens. Wir fordern von den Aktionären, den Vorstand der deutschen Bank nicht zu entlasten und sofort die Werbung und die Ausweitung der Spekulation mit Lebensmitteln zu stoppen. Darüber hinaus fordert Attac von der Bundesregierung umfassende Maßnahmen für eine Kehrtwende in der Agrarpolitik.

 

Flyer zur Aktion vor der Aktionärversammlung (PDF)

Aktionsplakat (PDF)

 

Fotos

Aktion zur Deutschen Bank am 29.5.
Aktion zur Deutschen Bank am 29.5.
Aktion zur Deutschen Bank am 29.5.
Aktion zur Deutschen Bank am 29.5.
Aktion zur Deutschen Bank am 29.5.
Aktion zur Deutschen Bank am 29.5.