Pressebereich der Attac-Sonderseite Krisen

Auf diesen Seiten stehen die aktuellen Presseerklärungen von Attac Deutschland zum Thema Weltwirtschaftskrise.

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Pressesprecherin oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Frauke Distelrath
Attac Pressesprecherin

Tel.: (069) 900 281-42
Mobil: (0179) 51 46 079

E-Mail: presse@attac.de

Attac-Pressemitteilungen zur Wirtschaftskrise

01.02.19

Von Konzernen für Konzerne

EU-Japan-Abkommen JEFTA tritt heute in Kraftmehr

Kategorie: News, News der Bundesseite, Webredaktion, EU, Globale Soziale Rechte, Konzernkritik, Transnationale Konzerne, WTO/Welthandel

29.01.19

CETA nicht kompatibel mit der Demokratie

Mehr als 270.000 fordern bereits Aus für Konzern-Sonderklagerechtemehr

Kategorie: News, News der Bundesseite, Webredaktion, Aktion/ Protest/ Demonstration/ Veranstaltung, EU, Konzernkritik, Transnationale Konzerne, WTO/Welthandel

27.01.19

Kohlekompromiss verfehlt Klimaziele um Längen

Geld in sozial-ökologischen Umbau stecken, statt Konzerne entschädigen mehr

Kategorie: News, News der Bundesseite, Webredaktion, Aktion/ Protest/ Demonstration/ Veranstaltung, Energiekonzerne, Globalisierung und Ökologie, Konzernkritik, Klimaschutz, Wachstumskritik

22.01.19

Europäische Kampagne "Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!" gestartet

Über 150 NGOs fordern Rückzug aus Investitionsschutzabkommenmehr

Kategorie: News, News der Bundesseite, Webredaktion, TTIP, EU

22.01.19

Französische Gelbwesten: Ausdruck von Wut und tiefer Enttäuschung

Projektgruppe Europa von Attac Deutschland ruft zur Solidarität auf mehr

Kategorie: News, News der Bundesseite, Webredaktion, Aktion/ Protest/ Demonstration/ Veranstaltung, EU, Über Attac, Wirtschaftsordung

20.01.19

Selbsternannte Elite in Davos setzt weiter auf Quadratur des Kreises

Konkurrenz und Wachstum sollen richten, was sie angerichtet habenmehr

Kategorie: Wachstumskritik, News, News der Bundesseite, Webredaktion

16.01.19

"Wir haben es satt!": Agrarwende-Demo am 19. Januar in Berlin

Attac-Demoblock "Diese Wirtschaft kostet Leben. Menschenrechte durchsetzbar machen!"mehr

Kategorie: Webredaktion, News, News der Bundesseite

15.01.19

160 Organisationen warnen vor Verschärfung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Demokratische Handlungsspielräume der Kommunen bedrohtmehr

Kategorie: Kommunen, News, News der Bundesseite, Webredaktion

10.01.19

Jörg-Huffschmid-Preis 2019 ausgeschrieben

Bewerbungen bis 1. April möglichmehr

Kategorie: News der Bundesseite, News, Webredaktion, Wissenschaftlicher Beirat

09.01.19

Soli: Attac fordert Integration in Einkommensteuertarif

Abschaffung käme nur Wohlhabenden und Reichen zugutemehr

Kategorie: Steuern, News, News der Bundesseite, Webredaktion