Podiumsveranstaltung am 14. September: "Die Gesellschaft aus dem Griff der Finanzmärkte befreien"

Schon am Vorabend des Aktionstags, am 14. September, sehen wir uns um 19:30 Uhr im Frankfurter Gewerkschaftshaus (Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77) bei einer Veranstaltung zum Thema "Die Gesellschaft aus dem Griff der Finanzmärkte befreien".

Auf dem Podium

  • Dr. Rainald Ötsch (Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag, Attac-Mitglied)
  • Suleika Reiners (Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag und für NGOs, Finance-Watch-Mitglied)
  • Dr. Dorothea Schäfer (Forschungsdirektorin Finanzmärkte am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin)
  • Prof. Christoph Scherrer (Professor an der Universität Kassel, Fachgebietsleitung "Globalisierung und Politik")

Einladung

Unterstützerin

Die Podiumsveranstaltung wird unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen.