Die EU radikal demokratisieren

FR.de

Die Europäische Union kann nur überleben, wenn sie sozialer und demokratischer wird. Das ist aber nicht zu erwarten.

28.09.2018 20:18 Uhr, von Andreas Fisahn

Die EU steckt in einer tiefen Krise. Der Streit um die Aufnahme von Flüchtlingen, die im Süden gehasste Troika, der im Osten verachtete Rechtsstaat und die im Norden gefürchteten Arbeitsmigranten sind Symptome dieser Spaltung, aber eben nur Symptome. Die Ursachen liegen tiefer, nämlich in der Verfasstheit der EU als radikale Konkurrenz- und Marktordnung. Mehr...


Ist ein "demokratisches, friedliches, ökologisches, feministisches, solidarisches" Europa möglich?

TELEPOLIS

10. Oktober 2018, von Walter Gröh

Auf dem Attac-Kongress wurden Perspektiven linker europäischer Zusammenarbeit diskutiert

Vergangenes Wochenende folgten 650 Menschen der Einladung von Attac nach Kassel, um die Kritik an der herrschenden Politik der Europäischen Union zu präzisieren und Visionen von einem solidarischen, demokratischen, ökologischen, friedlichen und feministischen Europa und Widerstandsformen und Wege dahin zu diskutieren. Mehr ....