Menü

Das Chaos verstehen! Versuch einer Zeitdiagnose aus der Perspektive kritischer Gesellschaftstheorie

n dem Online-Seminar sollen Arbeitsergebnisse einer Projektgruppe des wissenschaftlichen Beirats von Attac zum Thema „Globalisierungskritik revisited" vorgestellt werden.

Alex Demirovic, Ulrich Duchrow, Andreas Fisahn, Birgit Mahnkopf, Thomas Sablowski und Peter Wahl sind der Ansicht, dass die bisherige Globalisierungskritik angesichts der veränderten Weltlage auf den Prüfstand gestellt und weiterentwickelt werden muss. Einige Elemente der Analysen der gegenwärtigen kapitalistischen Verhältnisse werden vorgestellt. Es geht u.a. um die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Krisendimensionen (ökologische Krise, Krisen der Kapitalakkumulation, soziale und politische Krisen, Krise der Demokratie, ...), um die Auswirkungen neuer Produktiv- bzw. Destruktivkräfte und die Verschärfung der geopolitischen Rivalitäten (Verhältnis USA - EU - China) sowie die wieder wachsende (Atom-)Kriegsgefahr.

Mit Thomas Sablowski, Prof. Dr. Alex Demirovic, Prof. Dr. Andreas Fisahn, Prof. Dr. Ulrich Duchrow und Peter Wahl