Aktionsakademie 2019 - Ja, wo denn? AUSTRAGUNGSORT GESUCHT!

Ab sofort sucht das Orga-Team der Aktionsakademie den Austragungsort für's kommende Jahr - oder ein Späteres. Wer das Format kennt, weiß: Es braucht Platz für ca. 80-130 Personen, mit einigen Seminarräumen, Platz für Zelte, einen alternativen Schlafraum, Sanitärräume, 'ne Küche bzw. Platz für 'ne Soliküche und einen Ort für Plena, Cafeteria, Essen, Feiern... Mehr Infos zu möglichen Locations gibt's hier.

Wenn Ihr einen Ort für uns habt, meldet Euch unter aktionen@attac.de

AKTIONSAKADEMIE - Was ist das?

Die Aktionsakademie ist DIE Bildungsveranstaltung zu "Kreativen Protestformen". Das Angebot - organisiert vom globalisierungskritischen Netzwerk Attac und ehemaligen Teilnehmer_innen - richtet sich an Menschen, die politisch aktiv sind oder es werden wollen. Wir freuen uns über Aktive aus allen Spektren der global solidarischen und sozial-ökologischen Bewegung - von Attac, über Ende Gelände oder Recht auf Stadt bis zu Gewerkschafter_innen, Menschen- und Tierrechtsaktive oder Antifas. (An Nazis/Rassisten/AfDler/Identitäre: F*ck off!)

Die Aktionsakademie findet jährlich statt. Impressionen aus Hamburg 2017 gibt es im Video und unter "Impressionen" in der linken Spalte. Rechts findet Ihr den Trailer zur "Aktionsakademie" allgemein.

Fragen zur Aktionsakademie?!

Hier geht's direkt zur Anmeldung

Fragen an aktionen@attac.de

Zur Facebook-Veranstaltung

Aktionsakademie Trailer