Elmar Altvater

Elmar Altvater war ein deutscher Politikwissenschaftler und Professor am Otto-Suhr-Institut der FU-Berlin. Als renommierter Kritiker der "politischen Ökonomie" und Autor zahlreicher globalisierungs- und kapitalismuskritischer Schriften, u.a. das globalisierungskritische Standardwerk "Grenzen der Globalisierung" (1996, zusammen mit Birgit Mahnkopf) prägte er die globalisierungskritische Bewegung weit über die Grenzen von Attac hinaus.

Elmar Altvater war Mitglied der Enquête-Kommission Globalisierung der Weltwirtschaft – Herausforderungen und Antworten (1999-2002) des Deutschen Bundestages. In Attac war er seit 2000 im von ihm mitgegründeten Wissenschaftlichen Beirat aktiv, außerdem engagierte er sich für die Weltsozialforumsbewegung.

Am 1. Mai 2018 ist Elmar Altvater gestorben. Seine Beiträge für den globalisierungskritischen Diskurs sind bis heute von unschätzbarem Wert. Nicht nur deshalb wird er fehlen.

Elmar Altvater