Hinweis zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Spenden und Mitgliedsbeiträgen

Seit dem Jahr 2000 engagiert sich Attac, das Projekt des Attac-Trägerverein e.V., für eine bessere Welt. Attac verfolgt satzungsgemäß gemeinnützige Zwecke; die Gemeinnützigkeit wurde Attac dennoch im April 2014 vom Finanzamt Frankfurt entzogen. Nachdem unser Einspruch zurückgewiesen würde, hat Attac im Februar 2016 gegen den Entzug der Gemeinnützigkeit Klage vor dem Finanzgericht Hessen eingereicht.
Bis zum Abschluss des juristischen Verfahrens bzw. der Anerkennung unserer Gemeinnützigkeit können wir keine Zuwendungsbestätigungen ausstellen. Weitere Infos zum Verfahren finden Sie auf der Seite "Worum geht es?".

Das bedeutet, dass Sie Spenden und Mitgliedsbeiträge an Attac derzeit nicht steuerlich geltend machen können. Die für Spenden oder Mitgliedsbeiträge aus den Jahren 2010 und später  ausgestellten Zuwendungsbestätigungen sind nicht mehr gültig. 

Kann ich dennoch meine Spenden und Beiträge steuerlich geltend machen?

Für den Zeitraum des Klageverfahrens bleiben Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich nicht absetzbar. Wenn Attac den Rechtsstreit gewinnt und die Gemeinnützigkeit wiedererlangt, gehen wir davon aus, dass die Finanzämter Ihre Spenden und Beiträge rückwirkend steuerlich anerkennen.
Für hohe Spenden und Beiträge kann es sich daher lohnen, ergänzend zu Ihrer Steuererklärung das Finanzamt aufzufordern, den Steuerbescheid als vorläufig zu erklären, mit Bezug auf das laufende Finanzgerichts-Verfahren. Zur Beurteilung Ihrer individuellen Steuersituation wenden Sie sich bitte an Ihre steuerliche Beratung.

Zur Steuerersparnis bei Spenden und Mitgliedsbeiträgen

Spenden oder Mitgliedsbeiträge an gemeinnützige Organisationen mindern nicht direkt die individuellen Steuern, sondern das so genannte zu versteuernde Einkommen. Sie werden vom Einkommen abgezogen wie zum Beispiel Fahrtkosten zur Arbeit oder Beiträge zur Gewerkschaft. Die zu zahlenden Steuern werden dann für das so reduzierte Einkommen berechnet. Die Ersparnis ist abhängig vom Grenzsteuersatz - der liegt bei höchstens 42 Prozent, bei den meisten Einkommen deutlich darunter. Wer keine Steuern zahlt, hat auch keinen Steuervorteil.

Bedeutet das Steuerverfahren, dass Attac nicht sorgsam mit den Spenden umgegangen ist?

Nein. Das Finanzamt unterstellt an keiner Stelle, dass Attac anvertraute Gelder veruntreut worden wären, dass sich Personen bereichert hätten oder nicht verantwortungsvoll gewirtschaftet wurde. Die Verwendung der Mittel lässt sich an unseren Haushaltstabellen ablesen, die öffentlich im Netz stehen, denn finanzielle Transparenz ist uns wichtig.

Warum bittet Attac weiterhin um Spenden?

Spenden sind nicht nur steuerlich abzugsfähige Spenden, sondern alle freiwillig und ohne Gegenleistung gegebenen Zuwendungen bzw. Schenkungen. Attac ist auf Spenden angewiesen, denn das Netzwerk finanziert seine Arbeit fast ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Durch das schwebende Gemeinnützigkeitsverfahren sind Attac zudem Fördermittel durch Stiftungen und andere Geberorganisationen weggefallen.
Spenden erhalten Attac die finanzielle Grundlage, um alle wichtigen Projekte weiterhin möglich zu machen: Von der Sommerakademie über die kontinuierliche Arbeit in lokalen Gruppen, von unzähligen Bildungsveranstaltungen bis hin zu Kongressen, Kampagnen und Aktionen.

Auch wenn ich beruflich gewöhnt bin, wirtschaftlich zu denken, möchte ich mich mit meinen Spenden nicht nach dem Gutdünken eines Finanzamts richten, im Gegenteil, ich habe umso mehr an Attac gespendet! Attac Deutschland soll mit voller Kraft weiterarbeiten können, gegen eine ungerechte Globalisierung, die auch die Grundwerte unserer Gesellschaft bedroht. Die Errungenschaften von Jahrhunderten würden zurückgeschraubt, wenn durch die Freihandelsabkommen ganz offiziell das Recht auf Profit für die Konzerne zum obersten Grundwert wird und undurchsichtige Schiedsgerichte über der ganzen demokratischen Rechtsordnung stehen.

Spendenkonto

Attac Trägerverein e.V.
IBAN: DE57 43060967 0800100800
BIC: GENODEM 1 GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Eine Attac-Mitgliedschaft stärkt unsere politischen Alternativen auch mit Deiner Stimme. Mit wenigen Klicks kannst Du hier Attac-Mitglied werden und unseren Forderungen mehr Gewicht verleihen!
Weitere Infos