Aktionen auf der Sommer- und Aktionsakademie in Mainz

Vom 1. bis 5. August 2012 fand in Mainz die kombinierte Sommer- und Aktionsakademie statt. Entsprechend dem aktuellen Attac-Schwerpunkt drehten sich zahlreiche Workshops, Foren und Diskussionen dort um das Thema Umverteilen. Und auch die Aktionen kamen nicht zu kurz: Auf der Abschlussaktion am Samstag setzten zahlreiche TeilnehmerInnen ihre Aktionsideen direkt in die Tat um. Am Donnerstag zuvor warben wir mit einer Reichen-Jubeldemo akademieintern für unser Thema.

4.8.: Abschlussaktion in der Mainzer Innenstadt!

Mit einer Art versteckten Theater strömten weit über 100 TeilnehmerInnen auf den Mainzer Marktplatz, um das Gerücht(?) einer kommenden Vermögensteuer unter die Leute zu bringen. Anschließend zeigten diverse Aktionsgruppen, was sie in ihren Workshops - etwa zum Klettern, Sambatrommeln, Straßentheater u.v.m. - gelernt und ausgearbeitet haben.
Das Video präsentiert Ausschnitte aus der Gesamtaktion. Es beginnt mit einem netten kleinen Versprecher :-) ...

Verstecktes Theater auf dem Mainzer Marktplatz
Verstecktes Theater auf dem Mainzer Marktplatz
Sambarhythmen und Kletterbanner
Sambarhythmen und Kletterbanner
Umverteilen-Straßentheater
Umverteilen-Straßentheater

2.8.: Reichenjubeldemo auf dem Sommerakademie-Campus

Mitten beim Abendessen bot sich unseren Akademie-Teilnehmenden ein merkwürdiges Bild: Ein versprengtes Häufchen der selbsternannten Elite nahm die Attac-Veranstaltung zum Anlass, sich für die Vorrechte und den Wohlstand der Reichen einzusetzen und jegliche Idee von sozialer Gerechtigkeit aufs Übelste zu schmähen. Mit Rufen wie "Was haben wir? Das Meiste! Was wollen wir? Den Rest!" oder "Unfair teilen statt Umverteilen!" schockierten sie die Anwesenden, nur noch übertroffen von einer bemerkenswerten Hetzrede gegen "Neider und Naive". 

Doch die Gegendemo ließ nicht lange auf sich warten! Schon bald sahen sich die armen Reichen von etlichen Attacies umzingelt (in diesem Umfeld vermutlich wirklich in einer 99%-Mehrheit), die munter für eine Umverteilung von oben nach unten demonstrierten - und bei der Gelegenheit auf unsere bundesweite Projektgruppe zum Thema hinwiesen.

Reiche in Aktion
Reiche in Aktion
Die Attacies rücken an
Die Attacies rücken an
Attac hat (fast) gewonnen!
Attac hat (fast) gewonnen!