Bundesweiter Umfairteilen-Aktionstag am 29.9.12!

Fehlende Kita-Plätze, geschlossene Bibliotheken und Schwimmbäder, öffentlicher Nahverkehr mit Mängeln und Lücken – während den öffentlichen Kassen Mittel für dringend notwendige Investitionen fehlen, öffnet sich die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter. Dabei ist extrem ungleiche Verteilung von Vermögen nicht nur eine Gefahr für den Zusammenhalt unserer Demokratie und Gesellschaft, sondern auch eine wesentliche Ursache der aktuellen Finanzkrise. In Deutschland verfügen mittlerweile 0,1 Prozent der Bevölkerung über 22,5 Prozent der Privatvermögen, während die Hälfte der Bevölkerung knapp 1,4 Prozent besitzt.

In einem breiten Bündnis setzt sich Attac für eine einmalige Vermögensabgabe und für eine Vermögensteuer ein. Das Bündnis UmFAIRteilen hat dieser Forderung an einem bundesweiten Aktionstag am 29. September 2012 mit Demos in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, München und Köln, sowie Aktionen in fast 40 weiteren Städten Nachdruck verliehen.

(Bündnisvideo Umfairteilen Mobivideo)