Fiese Steuertrickser - ein paar Beispiele

Google und Apple sowie Amazon prägten als Erste die beeindruckenden Schlagzeilen: Amerikanische Konzerne mit Milliardengewinnen schaffen es, nahezu keine Steuern zu zahlen.
Aber auch Ikea, BASF, die Deutsche Bahn, die Deutsche Bank und auch Volkswagen tricksen, was das Zeug hält. Sie verschieben Gewinne, rechnen Ausgaben hoch und zahlen am Ende weit weniger Steuern als die ortsgebundenen kleinen und mittelständischen Unternehmen.
Es ist Zeit, diesen Unternehmen auf die Schliche zu kommen. Auf den folgenden Seiten hat Attac ein paar Konzerne unter die Lupe genommen: