Sagen Sie Ihre Meinung zur Gemeinnützigkeit von Attac!

Ins Gästebuch eintragen
Anzeige: 136 - 150 von 982.
 

Michael Pozimsky aus Berlin

Weil Aufklärung, statt Verklärung und Volksverdummung, das Gebot der Stunde ist - damit keiner mehr sagen kann " ich habe es nicht gewusst " diese Ausrede gilt nicht mehr...

 

Michael Garweg aus Remscheid

Attack ist gemeinnützig, weil Verteilungsgerechtigkeit und Naturschutz eine notwendige Existenzgrundlage für jeden Einzelnen der globalen Gesellschaft sind und damit durch bürgerschaftliches Engagement der Gedanke der Völkerverständigung gefördert wird.

 

Simon Ihmig aus Weißenburg

"Eine strenge Regulierung der Finanzmärkte, die gerechte Verteilung des globalen Reichtums, umfassende soziale Sicherheit und gerechter Welthandel."

Somit handelt Attac im Sinne der 99% unserer Erdbevölkerung für das Gemeinwohl vs. die mächtigen 1% Einzelinteressen der Banken, Konzerne und Superreichen.

Gemeinnützig[..] kann eine NGO wie Attac nicht handeln und ist folglich unverzichtbar für unsere Gesellschaft.

 

Ralph Dieckmann aus Wedel

Weil attac Themen aktiv angeht, die für die Allgemeinheit von Vorteil sind.

 

Werner Faust aus Colditz

attac versucht eine Welt, in der alles dem Gemeinwohl und nicht nur einzelnen dient, egal ob Wirtschaft, Finanzmärkte, Industrie, alle Schätze der Erde u.s.w.
Deshalb ist attac gemeinnützig.

 

Florian Schütz aus Dresden

Weil sich attac für eine mündige und aufgeklärte Gesellschaft einsetzt.

 

Frank Zimmermann aus Rheinböllen

Die Politik der vergangenen Jahrzehnte war geprägt von einer Umverteilung von unten nach oben. Das obere eine Prozent profitiert in erheblichem Maße, zu Lasten der sogenannten "Abgehängten". Dem entgegen zu steuern, ist geradezu logisch, wenn man sich dem Allgemeinwohl verpflichtet hat.

 

Stephanie Schwab aus Wiesbaden

Attac setzt sich für die gerechte Verteilung aller Ressourcen ein - das erhöht die soziale Sicherheit . Nur auf diese Art und Weise werden Rassismus und Gewalt auf Dauer zu verhindern sein.
Wo Gerechtigkeit herrscht, ist auch Frieden möglich. Was könnte gemeinnütziger sein!?

 

Rainer Stock aus Essen

Das erschreckende Übergewicht der "Kapitalmärkte" im Vergleich zur "Realwirtschaft" birgt viele Gefahren und verfolgt viele Ziele, die Steigerung des allgemeinen Wohlstandes gehört nicht dazu. Dies nicht hinnehmen zu wollen, sich dem entgegenzustellen und die Interessen derer vertreten zu wollen, die letztlich indirekt immer für neue "Gewinne" zahlen werden, kann ich nicht anders empfinden als eben im besten Wortsinn: gemeinnützig.

 

Laura Gsellmann aus Hamburg

Attac ist gemeinnützig, weil ihr euch dafür einsetzt, dass im Sinne der Gerechtigkeit und der Umwelt, für jeden Menschen die gleich guten Grundvoraussetzungen bestehen.

 

Jan Schlegtendal aus Recklinghausen

Ich halte Attac für gemeinnützig, weil sich die Organisation das Allgemeinwohl in den Fokus gesetzt hat. Das Allgemeinwohl auf dem Niveau zu halten, das unsere Väter und Mütter sich erstritten und aufgebaut haben und weiter zu entwickeln ist für mich ein hohes Gut. Erst recht, wenn ich in die Welt gucke. Ich bin davon überzeugt, dass die Menschheit und die Erde andere Antworten braucht, als wir bis jetzt haben.

 

Peter Alboth aus Karlsfeld

attac will eine gerechtere Gesellschaft mit Politik für Menschen ohne Ansehen von Hautfarbe, Religion und Gesinnung.

 

Alexandra Weisbach aus Idstein

Mit attac gegen die Politikverdrossenheit in Deutschland und letztlich auf der ganzen Welt zu kämpfen ist mehr als Gemeinnützigkeit.

 

David Schriever aus Wendeburg

ATTAC steht für das Gemeinwohl ein, dies zieht zweifelsfrei einen Nutzen aller mit sich! Ein Engagement, welches nicht den Interessen einzelner, ausgewählter dient.

 

Claudia Namdar aus Berlin

gemeinnützig = den allgemeinen Wohl dienend
Die gerechte Verteilung des globalen Reichtums würde dem allgemeinen Wohl dienen. Dafür setzt sich attac ein!
- Jetzt erst recht! -

 
 

Werben für Attacs Gemeinnützigkeit