Weitersagen!

Du hast Freunde und Bekannte, die sich auch für ein besseres Bankensystem einsetzen wollen? Die keine Lust mehr haben, Großbanken und deren riskante und skrupellose Geschäfte zu unterstützen? Dann mache sie auf diese Seite aufmerksam! 

(Felder mit * müssen ausgefüllt werden)


Folgender Text wird versendet:



Hallo,

es ist unerträglich: Die Banken, die uns die große Finanz- und
Wirtschaftskrise eingebrockt haben, zocken weiter wie zuvor, dort
verdient man wieder Millionen – während andere unter den Kürzungen
leiden, die der teuren Bankenrettung folgten.
Auf der Jagd nach Gewinnen gehen sie über Leichen: Gerade die
Großbanken machen Geschäfte mit dem Hunger und investieren in Atom-
und Rüstungsprojekte. Riskante Finanzjonglagen organisieren sie
ungeniert über Schattenfinanzplätze in aller Welt und mischen sich
in Berlin und Brüssel massiv und folgenreich in die Politik ein.

Du kannst selbst entscheiden, ob Dein Geld diesen Wahnsinn noch
befeuern soll.
Attac ruft jetzt dazu auf, das eigene Girokonto und Sparanlagen von
den Großbanken wegzuholen. 
Es gibt vier Alternativbanken, die soziale, ökologische und
demokratische Fragen in den Mittelpunkt stellen. Und bei vielen
Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken lohnt sich eine kritische
Nachfrage. Außerdem schlägt das globalisierungskritsche Netzwerk
vor, sich für ein anderes Bankenwesen auch an Aktionen und Protesten
zu beteiligen. 
Das Motto: „Krötenwanderung jetzt! Bank wechseln – Politik
verändern!“

Unter  http://www.attac.de/aktuell/bankwechsel/ [1] kommst Du zu
weiteren Infos!

Viele Gruesse!

Links:
------
[1] http://www.attac.de/aktuell/bankwechsel/

@

@

@

@

@

@
T

Auch so kann Weitersagen aussehen: Aktion zum Weltspartag 2011 vor der Postbank in Regensburg.