Broschüre & Flyer

Die Attac Bankwechsel-Broschüre (2te Auflage)
Titelbild der Bankwechsel-Broschüre

In unserer Bankwechsel-Broschüre informieren wir über Kriterien, nach denen Jede und Jeder entscheiden kann, bei welcher Bank Girokonten, Sparbücher oder andere Geldanlagen mit gutem Gewissen angelegt werden können. Auf den 28 Seiten zeigt Attac auf, bei welchen Banken man kein Konto haben sollte: etwa, weil sie als „systemrelevant“ mit Steuermilliarden gerettet wurden und nun munter weiter spekulieren; weil sie in Rüstungs- und Atomindustrie investieren und Geschäfte mit dem Hunger machen; oder weil sie in Schattenfinanzplätzen undurchsichtige Geschäfte machen und Steuern vermeiden. Die Broschüre verrät aber auch, bei welchen Banken man sein Konto mit besserem Gewissen haben kann und stellt die Ergebnisse der inhaltlichen Analysen in einer übersichtlichen Ergebnistabelle zusammen. Außerdem gibt es einen Serviceteil mit praktischen Hilfestellungen für den eigenen Bankwechsel und Leitfragen, anhand derer die eigene Bank unter die Lupe genommen werden kann. Abgerundet wird die Broschüre von einem Überblick über die Versäumnisse und Fehler der Krisenpolitik und der Erläuterung zentraler Attac-Forderungen.

Die Texte basieren auf der fachkundigen Arbeit unserer Partner FIAN, Lobbycontrol, Südwind-Institut, Urgewald, Weed, eigenen Recherchen sowie der Unterstützung durch weitere renommierte ExpertInnen, und sind auch Grundlage dieser Webpräsenz.

Im Attac Webshop für 2€ pro Stück bestellen!

Als PDF herunterladen!

Der Kampagnenflyer

Allgemeiner Kampagnenflyer

Ob in der Fußgängerzone, auf Veranstaltungen oder im Freundeskreis: Dieser übersichtliche Flyer fasst alle unsere Argumente knapp zusammen und bietet damit den optimalen Einstieg in unsere Kampagne. Natürlich dürfen Hinweis zu Mitmachmöglichkeiten nicht fehlen. Also: Gleich bestellen!

Im Webshop bestellen!

Als PDF herunterladen!

Der Postbank-Flyer

Das Postbank-Plagiat

Außen gelb und innen böse ...: seit Ende letzten Jahres gehört die Postbank mehrheitlich der Deutschen Bank. Ein guter Grund, Postbank-KundInnen zu fragen, ob sie bei dieser Bank bleiben wollen. Unser Flyer leistet dafür gute Dienste: er sieht aus, als sei er von der Postbank-Werbeagentur gestaltet. Doch in unserem Plagiat lautet der bekannte Werbespruch plötzlich „Unterm Strich zahl ich!“. Und die folgenden sieben Seiten klären prägnant und eindringlich darüber auf, welche Machenschaften des neuen Mehrheitseigners die alten KundInnen nun zwangsläufig unterstützen. Ein reizvolles und ansprechendes Material, das zum Wechsel und zum Protest aufruft und es verdient, nicht nur im Rahmen unserer Postbankaktionen verteilt zu werden.

Im Attac Webshop bestellen!

Als PDF herunterladen!

Bündnis-Flyer zum Thema Nahrungsmittelspekulation

Spekulationen mit Nahrungsmitteln - auch ein Thema, das wir im Rahmen der Bankwechselkampagne auf's Schärfste kritisieren. Gemeinsam mit Oxfam, WEED und Misereor haben wir nun einen eigenen Flyer zum Thema herausgebracht. Kurz und prägnant informiert dieser über das unmoralische Geschäft mit dem Hunger sowie dessen Folgen. Zudem werden unsere Forderungen zur Eindämmung der Spekulationen aufgeführt.

Im Attac Webshop bestellen!

Als PDF herunterladen!

Der Bankwechselflyer für ChristInnen

Christliche Beweggründe für den Bankwechsel: Auch aus religiösen Gründen möchten viele Menschen mit dem Sumpf der Machenschaften großer Privatbanken nichts mehr zu tun haben und interessieren sich für Alternativbanken besonders aus dem Bereich der Kirchenbanken.
Warum ChristInnen die Bank wechseln sollten, wohin es gehen könnte und wie es um die Kirchenbanken steht, ist in diesem Flyer übersichtlich zusammengefasst. Einfach runterladen, ausdrucken und fleißig in der Gemeinde oder im Bekanntenkreis verteilen!

Als PDF herunterladen!