Attac-Ansprechpartner_innen für Medien

Sollte Pressesprecherin Frauke Distelrath nicht erreichbar sein, können Sie Ihre Medienanfrage auch an folgende Mitglieder der Pressegruppe des Attac-Koordinierungskreises und Vertreter bundesweiter Attac-Arbeitsgruppen richten. 

Fragen zu Globalisierungskritik und Attac können selbstverständlich alle angeführten Personen beantworten; bei Fragen zu inhaltlichen Schwerpunkten wenden Sie sich bitte an diese Kontakte:

  • EU-Handelspolitik (mit TTIP und CETA) , Weltwirtschaft, WTO, Internationale Institutionen, Entwicklungspolitik
    Roland Süß
    suess@attac.de
    Tel.: 0175 2725 893

  • Globalisierung und Energie, Klima, Ökologie
    Dorothee Häussermann
    d.haeussermann@gmx.net
    Tel.: 01577 9548 506
  • Europa ("Euro-Krise"), Sozialsysteme, Rente, Gesundheit, bedingungsloses Grundeinkommen, Wachstumskritik, Privatisierung, Geistiges Eigentum und genetische Ressourcen
    Werner Rätz
    werner.raetz@t-online.de
    www.werner-raetz.de 
    Tel.: 0170 5217 261

  • Kommunen (auch Kampagne TTIP-freie Kommunen), Privatisierung, alternative Ökonomien
    Thomas Eberhardt-Köster
    thomas.eberhardtkoester@arcor.de
    Tel.: 0152 0291 1257    

  • Steuern, Sozialpolitik, Finanzmärkte
    Detlev von Larcher
    detlev.larcher@t-online.de 
    Tel.: 0160 9370 8007    

  • Konzernbesteuerung, Netzwerk Steuergerechtigkeit
    Karl-Martin Hentschel
    karl.m.hen@gmail.com
    Tel.: 0151 5908 4268

  • Lateinamerika, Solidarische Ökonomie, Internationale Institutionen, Handelspolitik EU-Lateinamerika, Soziale Bewegungen
    Kerstin Sack
    kerstin.sack@web.de 
    Tel.: 0151 5437 5795

  • Privatisierungen
    Mike Nagler
    mike.nagler@attac.de
    Tel.:0179 9619 584
Foto von Attac-Pressesprecherin Frauke Distelrath

Frauke Distelrath
Mo+Di von 9.30-18 Uhr
Mi+Do von 9-16 Uhr
Fr von 9-13.45 Uhr erreichbar

Tel.: 069-900 281-42
Mobil: 0151-6141 0268
E-Mail: frauke.distelrath@attac.de