I.3 Arbeitsblatt: Aufgaben und Ausgaben eines Staates

Das Arbeitsblatt beschäftigt sich zunächst mit den Aufgaben und den entsprechenden finanziellen Ausgaben des Staates. In diesem Zusammenhang wird das Modell des Staates als Waage (M1) eingeführt und Stichworte aus der Erklärung der Menschenrechte (M2) bieten Anhaltspunkte bei der Frage nach den Aufgaben des Staates. Die Forderung nach staatlichen Sparmaßnahmen durch Kanzlerin Merkel, über die in einem Artikel aus der Financial Times (M3) berichtet wird, gibt dann Anlass die zehn größten Ausgabeposten des Bundeshaushalts (M4) in den Blick zu nehmen und Sparvorschläge zu entwickeln. Abschließend bietet ein dpa-Bericht (M5) zu den Folgen der Sparpolitik im griechischen Gesundheitssystem Anlass zu einer kritischen Betrachtung undifferenzierter Forderungen nach Sparmaßnahmen.

Die beiden Arbeitsblätter I.3 und I.4 bieten beide eine Waage als Bild für die staatlichen Einnahmen und Ausgaben an. So kann gefragt werden, auf welcher Seite welche Gewichte weggenommen (Ausgabenkürzung, Steuersenkung) oder hinzugestellt (Mehrausgaben, Steuererhöhung) werden können, ohne dass die Waage aus dem Gleichgewicht kommt. Sofern beide Arbeitsblätter eingesetzt werden, bietet sich die Verwendung der Waage als verbindendes Element zur Visualisierung an.