AKTIONSAKADEMIE 2017: 24.-28. Mai in Hamburg

 

Die Aktionsakademie ist eine fünftägige Bildungsveranstaltung rund ums Thema "Kreativer Protest". Das Angebot - organisiert vom globalisierungskritischen Netzwerk Attac und ehemaligen Teilnehmer_inen - richtet sich an alle Aktivist_innen der solidarischen, sozial-ökologischen und globalisierungskritischen Bewegung; spektrenübergreifend. - (An alle Nazis/Rassisten/AfDler u.a. Neurechte: F*ck off!)

Sie findet einmal jährlich statt, i.d.R. über das Himmelfahrtswochenende.

Dieses Jahr gastiert die Aktionsakademie vom 24. bis 28.Mai 2017 in Hamburg. Das steht bereits fest. Wo genau unsere diesjähriger Veranstaltungsort sein wird, ist noch in Verhandlung. Wir informieren Euch, sobald alles fest gezurrt ist. 

Auch die Programmplanung läuft schon auf vollen Touren: Ihr könnt Euch drauf verlassen, dass Ihr sowohl bereits bekannte Workshop-Angebote wie Straßentheater, Aktionsklettern oder Aktionsfilmen im Programm findet, aber wir haben auch neue Formate und Themen im Angebot. Lasst Euch überraschen.

Bis bald und wir sehen uns im Hamburg.