Die Anreise

Die Adresse der Schule lautet

Freie Waldorfschule SHA e.V.
Teurerweg 2
74523 Schwäbisch Hall

Auf ihrer Website bietet sie alle Infos, die der/die Anreisende braucht - und zwar HIER. Per Zug seid Ihr erst im Bahnhof Schwäbisch-Hall wirklich angekommen. Hessental ist NICHT Endstation. Vom Bahnhof habt Ihr ca. 20 Min Fußweg (Google-Karte). Die 2te Hälfte des Wegs geht bergauf.

Die Location: Waldorfschule Schwäbisch Hall

Die Freie Waldorfschule liegt leicht oberhalb der Innenstadt von Schwäbisch Hall - sehr ruhig und perfekt für ein unbestörtes Arbeiten, Vernetzen, Feiern und Ideen spinnen. Bei schönem Wetter lädt der großzügige Innenhof zum Verweilen (und Gemüse schnibbeln) ein.

Auf der Internetseite der Schule findet Ihr weitere Infos zur Schule und zum Gelände.

Die Stadt: Schwäbisch-Hall

Schwäbisch-Hall ist ein kleines Städtchen im Schwabenland - Heimat einer bekannten Bausparkasse. Die Altstadt ist mehr als pitoresk und die große Freitreppe von St. Michael hat schon Treppen-Phobiker und Autor Max Goldt ins Schwitzen gebracht. Mit z. B. der lokalen Attac-Gruppe, dem Urban Gardening-Projekt, der Initiative Umverteilen, der Akademie der Weltmarktverlierer und der Aktivist_innenszene (z.B. SHA Vegan oder Antifa SHA) rund um den über die Stadtgrenzen hinaus bekannten, seit 1960 selbstverwalteten Club Alpha besteht eine rührige Politszene.